Bad Honnef | Zehn Mädchen und Jungen zwischen acht und zehn Jahren können sich auf eine spannende und interessante Ferienwoche freuen. Als Teilnehmer der ersten Ferienfreizeit des “Bündnis für Familie” lernen sie nächste Woche jeden Tag einen anderen Bad Honnefer Betrieb kennen.

Das Pilotprojekt startet unter dem Motto „Kinder lernen Honnefer Betriebe kennen“ und macht die jungen Bad Honnefer täglich von 9-12 Uhr mit den Abläufen verschiedener Arbeitsstätten bekannt.  So steht am Montag die Gärtnerei Paeseler am Drieschweg auf dem Programm, Dienstag die Bäckerei Welsch, Mittwoch das Seniorenstift der Diacor am Honnefer Kreuz, Mittwoch bis 11.30 Uhr die Stadtsparkasse und am Freitag die Schreinerei Sting in Aegidienberg.

In Kooperation und mit Unterstützung der Jugendherberge findet in der DJH neben dem Mittagessen nachmittags ein abwechslungsreiches Programm statt, Mittwoch kümmert sich der TV Eiche um die Freizeitgestaltung. Treffpunkt morgens ist das Pfarrheim St. Johann Baptist Die Kosten für die Versicherung trägt der Stadtjugendring.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein