Bürgermeisterin Wally Feiden gratuliert Otto Neuhoff und dankt allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern

0
504

Bad Honnef. Bürgermeisterin Wally Feiden gratuliert Otto Neuhoff zur Wahl zum neuen hauptamtlichen Bürgermeister der Stadt Bad Honnef und dankt allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für die Unterstützung.

Die Erklärung der Bürgermeisterin:

„Bad Honnef hat gewählt. Seit Sonntag steht Otto Neuhoff als neuer hauptamtlicher Bürgermeister für die Stadt Bad Honnef fest. Ich gratuliere Herrn Neuhoff zur Wahl, wünsche ihm viel Erfolg und eine vertrauensvolle und fruchtbare Zusammenarbeit mit Rat und Verwaltung zum Wohle unserer schönen Stadt.

Ich möchte allen Bürgerinnen und Bürgern danken, die bei den zurückliegenden Wahlen von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht haben. Denn freie und demokratische Wahlen sind eine kostbare Errungenschaft. Mein besonderer Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung, die bei den zurückliegenden Wahlen in den Wahllokalen und den Briefwahlvorständen eingesetzt waren. Ohne ihren freiwilligen, bürgerschaftlichen Einsatz und ihr ehrenamtliches Engagement wäre es nicht möglich, dass die Bürgerinnen und Bürger ihr demokratisches Grundrecht wahrnehmen und Wahlen reibungslos durchgeführt werden können. Dank der vielfachen freiwilligen Meldungen kann das Wahlamtsteam mittlerweile auf einen großen Stamm von Wahlhelferinnen und Wahlhelfern zurückgreifen, die dieses Ehrenamt schon seit Jahren wahrnehmen. Dieser Erfahrungsschatz und die Verlässlichkeit der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer tragen wesentlich zur Bewältigung dieser wichtigen kommunalen Aufgabe bei. In meinen Dank schließe ich ausdrücklich auch die vielen Beschäftigten der Stadtverwaltung ein, die vor und hinter den Kulissen organisiert, vorbereitet, abgewickelt sowie die Ergebnisse präsentiert haben.

Hierfür gilt allen im Namen der Stadt mein herzlicher Dank.

Ihre Wally Feiden
Bürgermeisterin“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein