Karin Uberecken erhielt den "Ehrwin des Monats" September 2019

Bad Honnef – Die Bad Honneferin Karin Uberecken hat das Bundesverdienstkreuz am Bande zugesprochen bekommen. Wegen Corona kann die feierliche Übergabe voraussichtlich erst im März/April stattfinden.

Im Januar 2019 nahm Karin Uberecken den  Sonderpreis „Soziales Engagement“ des Turnerbundes für den Wettkampfsport mit Integration von Behinderten (Rollstuhl) zusammen mit ihrer Turnergruppe entgegen.

Im September 2019 gewann die ehemalige RTB-Vizepräsidentin und heutige Übungsleiterin beim TV Eiche den WDR-Ehrwin des Monats, beim Jahres-Ehrwin kam sie auf den vierten Rang. Mit der Auszeichnung würdigt der WDR Ehrenamtliche, die nicht im Rampenlicht stehen und oft auch nicht danach streben, sich aber dennoch vielfach für die Gemeinschaft einsetzen.

Rheinische Mini-Turnschau 2017

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein