CDU macht sich stark für die Kultur

0

music magazine titel ganzBad Honnef – Die CDU macht sich seit einiger Zeit stark für die Kultur. In der letzten Ratssitzung kündigte sie an, dass die Fraktion die Einrichtung einer Stelle für die Kulturförderung beantragen wird. Außerdem hält sie ein Förderkonzept für wichtig. Im Raum steht die Einstellung einer Summe von 15.000 EUR in den Haushalt. 

Eine personelle Aufwertung der Kulturarbeit in der Verwaltung bevorzugen auch Bad Honnefer Kulturvertreter bei einem runden Tisch im Rathaus. Ein zukünftiger zuständiger Mitarbeiter sollte seine Rolle als Kümmerer verstehen, auch beispielsweise bei der Nachfrage nach Aufführungs-, Übungs- und Proberäumen.

Ebenfalls hoben Kulturvertreter den Wunsch nach einem zentralen Ort für Kulturinformation, Kommunikation und Aufführungen hervor. Auch ein Kulturcafé wurde als Idee vorgeschlagen. Geeignet für ein solches Zentrum ist für einige Aktive die ehemalige Konrad Adenauer-Schule. Sie wird bereits jetzt für Konzerte und von der Musikschule genutzt.

Auf Privatinitiative erscheint im kommenden Jahr das Musikmagazin „Kulturmeile Bad Honnef – Siebengebirge“ mit Beiträgen über die lokale Szene und einer Programmübersicht 2022. Das Magazin im A4-Format hat 24 Seiten und wird zunächst in einer Auflage von 2.000 Stck. gedruckt. Finanziert wird es über Werbung.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein