Maskenpflicht | Foto: Hh

Bonn – 550 Corona-Neuinfektionen sind dem städtischen Gesundheitsamt in den vergangenen sieben Tagen gemeldet worden. Damit liegt der Corona-Inzidenzwert bezogen auf 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner am Montag, 3. Mai 2021, bei 166,8.

Die Zahl der seit 28. Februar 2020 bestätigten Covid-19-Fälle beträgt 13.075. Zwischenzeitlich gelten 11.773 Personen als wieder genesen, 229 Menschen sind in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Der jüngste Todesfall ist ein 82 Jahre alter Mann; über Vorerkrankungen liegen der Stadtverwaltung keine Informationen vor. 1.073 Personen sind akut infiziert. 2.838 Bonnerinnen und Bonner befinden sich aktuell in Quarantäne.

In den Bonner Krankenhäusern liegen zurzeit 112 Menschen aus Bonn und dem Umland, die an Covid-19 erkrankt sind. 72 Patientinnen und Patienten werden auf Normalstationen betreut, 40 Personen liegen auf Intensivstationen, 29 von ihnen müssen beatmet werden.
Mit Stand Montagfrüh, 3. Mai, sind in Bonn 117.876 Erstimpfungen und 28.723 Zweitimpfungen durchgeführt worden.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein