Corona: Kommunen erhalten Geld vom Land

0
167
Foto: Pixabay

Bad Honnef – Die Landesregierung hat heute Entlastungen für die Kommunen bei den Folgen der Corona-Krise beschlossen. Der Zuschuss beläuft sich auf 27,15 Euro je Einwohner*in. Bad Honnef erhält 564.999 EUR, Königswinter 901.501 EUR und Bonn rund 9,1 Millionen Euro, um die direkten und indirekten Folgen zur Bewältigung der Corona-Krise zu finanzieren.

Das Land hat für die Kommunen die Möglichkeit, finanzielle Folgen der Corona-Krise zu isolieren, für 2023 verlängert. Das heißt, dass diese Kosten erst später von den Kommunen abgetragen werden können.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein