Daniel vorn Hüls zum zweiten Mal Selhofer Schützenkönig

0

Bad Honnef-Selhof – Im Selhofer Schützenhaus feierten die MitgliederInnen der St. Hubertus-Schützenbruderschaft am Wochenende das erste Schützenfest nach zwei Jahren Coronapause.

Daniel vorn Hüls wurde zum zweiten Mal Schützenkönig. Er hatte letztlich die besseren Nerven im Zweikampf mit Brudermeister Stefan Gilbert. Als Schützenkönigin steht seine Frau Ulrike an seiner Seite. Neuer Prinz wurde Kai Kopp. Mit Martina Weiss hat Selhof auch eine neue Bürgerkönigin und mit Michaela vorn Hüls eine neue Schülerprinzessin.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

In Anwesenheit des stellvertretenden Bad Honnefer Bürgermeisters, Peter Profittlich, wurden Samstagabend die neuen Majestäten gekrönt.

Sonntag zogen die SchützInnen nach dem Festhochamt unter Begleitung des Tambourcorps Frei Weg Selhof durch den Ort. Am Ehrenmal fand eine Kranzniederlegung statt. Nachmittags gab es noch verschiedene Schießwettbewerbe, ein Konzert im Schützenhaus und zum Abschluss weitere Siegerehrungen.

 

Oezguer Cebe Kleinkunst

Kartenvorverkauf:
Bad Honnef, Brunnencafé, Kirchstr./Hauptstr.
Bad Honnef-Aegidienberg, Café Schlimbach, Aegidiusplatz
Online: eventime-light.de (zzgl. Gebühr)
Abendkasse: geöffnet ab 18.30 Uhr.
Vorbestellungen: 02224-1237227 oder info@zeughaus-kleinkunst.de

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein