Das volle Programm – Mit KM ins Kulturjahr 2022

0
Cover der ersten Ausgabe des Printmagazins

Bad Honnef – Einige kulturelle Veranstaltungen haben bereits in Bad Honnef, Königswinter und Umgebung stattgefunden, abgesagt wurden allerdings auch schon Konzertabende. Die Kartennachfrage war nach den Corona-Einschränkungen zu gering, sodass sich für die Veranstalter eine Durchführung nicht lohnte.

Wobei nicht immer nur das Geld eine Rolle spielt. Auch für die Künstlerinnen und Künstler macht es nicht sonderlich viel Spaß, vor wenig besetzten Stuhlreihen aufzutreten. Immerhin stecken sie ihr ganzes Herzblut in ihren Beruf oder in ihr Hobby und investieren und scheuen sich nicht vor hohen Kosten – in der Hoffnung, sie spielen schon alles wieder rein.

Um der Kulturszene in Bad Honnef, Königswinter und Umgebung eine eigene Informationsplattform zu geben, gibt es seit geraumer Zeit die Website kulturmeile-siebengebirge.de . Sie trägt vor allem der noch relativ jungen Kleinkunstszene und den vielen bekannten und neuen Konzertreihen Rechnung, die zum größten Teil ehrenamtlich organisiert werden. Und in der nächsten Zeit werden weitere hinzukommen.

„Kulturmeile Siebengebirge“ soll natürlich auch dazu beitragen, dass sich die Bürgerinnen und Bürger an einem Ort einen relativ guten, konzentrierten Überblick über kulturelle Veranstaltungen in ihrer Heimat verschaffen können. Zur Optimierung der Kommunikation gibt es Kulturmeile Siebengebirge zum Monatswechsel auch als Printversion.

Wer sich jetzt schon einmal über den Programmteil informieren möchte, kann hier die Datei öffnen oder herunterladen. Dort sind alle bisher bekannten Termine verschiedener – nicht aller – Veranstalter enthalten.

Möglich wurde das Projekt „Kulturmeile Siebengebirge“ durch ehrenamtliches Engagement eines Teils der heimischen Kulturszene und natürlich durch Unternehmen der Region, die mit ihren Anzeigen die Druckkosten des Printmagazins finanzieren.

Eine solche Kooperation hat auch noch weitere Vorteile. So erhalten Interessentinnen und Interessenten bei dem Erwerb einer Eintrittskarte für bestimmte Veranstaltung des GOP Varieté Bonn einen Preisvorteil. Exklusiv!

Und noch eine Möglichkeit bietet „Kulturmeile Siebengebirge“: Veranstalter:innen und Künstler:innen/Gruppen können ihr/e Projekt/e kostenlos auf einer eigenen Seite des digitalen Angebots vorstellen und sich noch bekannter machen. Wer daran Interesse hat, kann entsprechenden Text, und eigenes Bild- und Videomaterial an info@kulturmeile-siebengebirge.de senden . Oder unter 02224-1237227 Kontakt aufnehmen.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein