Der Regen konnte St. Martin nicht stoppen

0

Bad Honnef-Selhof – Es schien, als sei ganz Selhof auf den Beinen gewesen. Trotz des schlechten Wetters – während des gesamten Zuges regnete es – zog St. Martin durch den Ort, gefolgt von vielen Kindern und Erwachsenen. Auch die Kinder- und Jugendfeuerwehr war mittendrin.

Musikalisch begleitet wurden der Zug vom Tambourcorps Frei Weg und dem Spielmannszug des TV Eiche.

Prima, dass wieder viele Anwohner ihre Häuser festlich geschmückt hatten. Schade nur, dass die Kerzen einiger der selbstgebastelten Laternen wegen des Regens nicht gezündet werden konnten.

Der Zug startete und endete auf dem Schulhof an der Menzenberger Straße. Dort fand auch die Weckenverteilung durch die Schulpflegschaft der Grundschule statt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein