Folgen Sie uns

Leserpost

Der satirische Leserbrief zum Sonntag: Modell “Rote Armee” mit Lieferschwierigkeiten

Beitrag

- Veröffentlicht am

leserbrief
Anzeige

Ich überlege zurzeit ob ich dem Ordnungsamt Bad Honnef meine Unterstützung anbiete.

Nachdem Vorbild unser Nachbarn nördlich des Drachenfels Königswinter (siehe bekannte Bonner Tageszeitung), könnte ich täglich Verstösse gegen das Versammlungsverbot auch in Bad Honnef melden und auch stündlich stichfeste Beweise liefern!

Dieses sollte ohne Außnahme dokumentiert, gemeldet und anschließend verfolgt werden.

Grund:

Dem Treiben der Bürger im Nizza am Rhein muss unbedingt Einhalt geboten werden! Jetzt! Wann dann?

Durch meine exponierte Lage, tagsüber stundenlang auf meines Balkon, überblicke ich weite Teile des Stadtgebietes und darüber hinaus! Freie Sicht auf Geschäfte und Sammelpunkte (Marktplatz), bis fast zur Zonengrenze “Drachenfels”, im Rücken erschließt sich bei mir die Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz.

Zum täglichen Einsatz kommt bei mir:

– ein hochwertiger Marken-Feldstecher Modell “Steiner Adlerblick”, der auch bereits erfolgreich bei einer Drück-Jagd im Siebengebirge bei Dämmerung eingesetzt wurde. Maßnahme: Hier entgeht ihrem Auge nichts!

Hierzu biete ich zusätzlich an:

– Filmaufnahmen in 4K mit Stereo-Ton, true colour, aufgenommen mit Richtmikrofon “AKG Fledermaus & Fiends”. Maßnahme: Damit verstehen Sie auch auf Entfernung jedes nicht erlaubte Wort)

– hochauflösende Fotos unter zur Hilfenahme neuste Smartphone-Tächnologie (teuer), 50 MPX
– 2 scharfe Augen und Ohren mit Unterstützung geeigneter optischen Gläsern (Brille-Amazon)
– Digitale Funktechnik aus dem OBI Baumarkt bzw. Sonderangebot Aldi (sehr zuverlässig & sehrr vo rallem preiswert!). Maßnahme: Abhörsichere Kommunikation der Entscheidungsträger

Achtung – Lieferschwierigkeiten:

– Nachtsichtbrille – Modell “Rote Armee”: aus der letzten EbaY Aktion befindet sich (wg. dem scheiss Virus) noch in der Zustellung, ist aber in kürze sicher Einsatzbereit wenn diese Packet-Kutscher endlich liefern.

Kann bei Übernahme der Batteriekosten durch den Stadtrat, nur an eingewiesene Spähtrupps der städtischen Beamten, ausgeliehen werden.

Des Weiteren würde ich (selbstlos) zur Verfügung stellen:

– mehrere Rollen elektrischer Weidedraht – gebraucht Stromanschluss leider defekt, Maßnahme: Zur Absicherung der Wanderparkplätze im Siebengebirge und Spielplätzen, Sandkasten!

– Tarn-Netze-Bundeswehr, leicht gebraucht, mit Stockflecken aus meinem Keller (wenn Hilde die nicht weggeworfen hat). Maßnahme: Die Dienstfahrzeuge des Ordnungsamtes sind blau und  meilenweit sichtbar und sollten daher getarnt werden

– div. Pyrotechnik & Nebelkerze “Dirty Dust” (Restbestände Sylvester 2019 – mit TÜV Prüfnorm, EU zugelassen, BÄM!  aßnahme: Zur Vertreibung öffentlicher Zusammenrottung, Sichtbeschränkung!

– 2 alte 5V Dash-Cams mit USB Anschluss 1.0. Maßnahme: für die sichere Poitionierung auf den Elekrobikes des Kiezkaufhauses (eigene Stromversorgung, umweltfreundlich, klimaneutral monitoren)

2. Maßnahme: Wir sollten die Lebensmittelversorgung der Bürger monitoren! Die Bürger werden aufmüpfig – Lebensmittelversorger in der Stadt fehlt

– Home Computer C64 – gut erhalten, Joy-Stick leider seit 1989 defekt. Maßnahme: Wir brauchen Zahlen um den Bürger zu überzeugen & in die Schranken zu weisen.

Ich bin gerne bereit hier meinen Beitrag für unsere Gemeinschaft -Stadt zu leisten.

Weitere Maßnahmen zu Grenzsicherung zu Rheinland Pfalz (KG Rheinbreitbach) sind in Vorbereitung und werden mit Ihnen abgestimmt werden.

– Die Feuerwehr (Circus Comicus) wird in Kürze durch MICH informiert.
– Den Chef vom Blauen Kreuz, sehe ich demnächst beim Basketball in Rhöndorf. Er bekommt alles in Kopie.

Ich schlage hierzu vor:

Ein tägliche multimediale Webkonferenz um 7:30 Uhr aus meiner Sicherheits-Leitzentrale (Homeoffice Bad Honnef). Bitte teilen Sie mir hierzu noch ihre Kontakdaten mit – am liebsten mit aktueller Verschlüsselungstechnik (siehe Wikipedia: BlowFish).

In diesem Sinne: LEBENSFREUDE VERBÜRGT!

Ein wachsamer Bürger aus dem Rheinichen Nizza.

(Ein besorgter Bürger unserer Stadt)

Anzeige
timeless plakat - Der satirische Leserbrief zum Sonntag: Modell "Rote Armee" mit Lieferschwierigkeiten
Schreiben Sie einen Kommentar

Weitere Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevorstehende Veranstaltung

Veranstaltungen

Aug 2020

Mo Die Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
9
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Podcast

Werbung
Werbung

Beiträge kostenlos abonnieren

Loading