Vernetzen

Sport

Dragonladies ist 2. Platz nicht mehr zu nehmen

Dragonladies gewinnen gegen BBZ Opladen mit 73:60 (14:15; 36:27; 57:35)

Beitrag

| am

Freude bei den Dragenladies - Szene aus dem Spiel gegen Hagen

Bad Honnef – Mit 73:60 gewannen am Samstag die Dragonladies in Opladen gegen BBZ. Somit ist ihnen vor dem letzten Spieltag der zweite Tabellenplatz sicher.

Zunächst entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem es bis zur 12. Spielminute 5 Führungswechsel gab. Besonders die an dem Tag sehr treffsichere Karo Krabbe hielt die Dragonladies mit 6 Punkten in Folge im Spiel. Die Verteidigung der Rhöndorferinnen ließ hingegen zu viele freie Würfe zu.

Bis zur 18. Spielminute setzten sich die Gäste mit 34:25 ab. Ab der 21. Spielminute folgte ein 15:2-Lauf zum 52:30. Eingeleitet wurde er durch einen Korb von Karo Kley. Besonders tat sich in dieser Phase Lauryn Vogt mit 6 Punkten hervor.

Bis zur 39. Spielminute kam Opladen wieder auf 68:57 heran. Zwei Freiwurfpunkte von Elli Emrich und ein Dreier von Linda Brückner zum 73:57 führten die Spielentscheidung herbei.

Die Coaches Martin Otto und Michael Löhr waren nach dem Spiel sehr zufrieden, da die Mannschaft in vielen Phasen sehr gut zusammengespielt hatte und auch die Center zunehmend ins Spiel eingebunden wurden.

Nun ist den Dragonladies der zweite Platz vor dem letzten Spieltag in dieser Saison nicht mehr zu nehmen. Am letzten Spieltag geht es nach Barmen, die trotz eines Sieges abgestiegen sind.

Punkte:
Happel (18 Punkte/4 Dreier/8 Rebounds); Kadiata (2/8 Rebounds); Gontsarova (3); Carstens (6/1 Dreier); Vogt (10/1 Dreier); Emrich (4); Brückner (9/1 Dreier); Kley (2); Otto (4); Krabbe (13/8 Rebounds); Dohr (0); Karabatova (2)

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sport

HFV II siegt im ersten Testspiel

Beitrag

| am

HFV II spielt in Oberkassel
Marco Liebrenz spielt auch 2019 wieder aktiv in der zweiten Mannschaft

Bad Honnef – Mit 4:3 gewann heute Mittag die zweite Mannschaft des FV Bad Honnef ihr erstes Testspiel auf eigenem Platz gegen SG Overath/Vilkerath II (Kreisliga C). Zur Halbzeit stand es noch 1:3.

Die Tore für Honnef erzielten Serdar Genc, Dominik Schneider, Dennis Bolz und Andreas Schulte.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen

Sport

SV Windhagen gewinnt den Verbandsgemeindepokal der VG Asbach

Beitrag

| am

SV Windhagen - Sieger des Fußball-Verbandsgemeinde-Pokal der VG Asbach | Fotos: Erwin Höller

Windhagen – Am Samstag fand im Stadion Windhagen der Fußball-Verbandsgemeinde-Pokal der VG Asbach statt. Trotz hoher Außentemperaturen sahen die Zuschauer flotte und sehenswerte Spiele. Organsisator des Turniers war für den gastgebenden SV Windhagen der 2. Vorsitzende Carsten “Schello” Schellberg. Die Turnierleitung und Moderation übernahm der Jugendleiter der Eintracht, Helmut Hecking.

In neuem Modus wurden zunächst zwei Halbfinals der Senioren mit je 2 x 25 Minuten Spielzeit ausgetragen. Das Eröffnungsspiel SV 05 Buchholz – SV Windhagen endete 1:8 und das 2. Halbfinale gewann der TUS Asbach gegen die DJK Neustadt/Fernthal mit 4:3. Das Einlagespiel gewann der SV Windhagen III gegen die Kickers Westerwald mit 3:1.

Danach fand zunächst das kleine Finale um den 3./4. Platz zwischen dem SV Buchholz 05 und der DJK Neustadt/Fernthal statt. Es gewann die DJK Neustadt/Fernthal mit 1:0 durch ein Tor von Daniel Feldheiser.

Im Finale standen sich der SV Windhagen und TUS Asbach gegenüber. Gewinner des VG-Pokals wurde der Favorit SV Windhagen durch ein 3:0. Torschützen waren Stephan Krist zum 1:0 per Elfmeter, Adrian Glos zum 2:0 und Armando Grau zum 3:0.

Die anschließende Siegerehrung nahm für den abwesenden VG-Bürgermeister Michael Christ dessen Stellvertreter, der 1. Abgeordnete der VG Asbach, Markus Harf, im Beisein von Windhagens Ortsbürgermeister Martin Buchholz vor. (E.H.)

SV Windhagen

Die Mannschaften des kleinen Finales mit Schiedsrichter vor dem Spiel

TUS Asbach und vom SV Windhagen mit Schiedsrichter vor dem Endspiel

SV Windhagen

v.l.: VG-Beigeordneter Markus Harf, SVW-Mannschaftskapitän Alexander Alt, Bürgermeister Martin Buchholz, 2. Vorsitzender SVW Carsten Schellberg, Turnierleiter Helmut Hecking, SVW-Jugendleiter

Weiterlesen

Sport

Sieg im zweiten Spiel

Beitrag

| am

Manuel Jäger traf heute in Oberkassel zum 2:1 für den FV Bad Honnef | Foto: Szene aus der Partie gegen Hangelar

Bad Honnef – Den ersten Sieg in der Vorbereitung verbuchte der FV Bad Honnef heute gegen die SpVg. Porz. Gaetano Pettineo brachte die Grün-Weißen in der 32. Minute in Führung. In der 68. Minute gelang Porz der Ausgleich. Den Siegtreffer zum 2:1 erzielte Manuel Jäger in der 77. Minute.

Die Partie fand in Oberkassel im Rahmen der Sportwoche des Oberkasseler FV statt.

Weiterlesen

Stellenanzeige

Werbung

Tipp Termine

Juli, 2019

23Jul19:0021:00Zero Waste Bonn Neulingstreffen + Brainstorming

26Jul18:0020:00Critical Mass Bonn

hautnah-Kleinkunstkeller

Sommerpause6. September 2019
Noch 47 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X