Vernetzen

Basketball

Dragonladies mit 65:47-Sieg in Barmen

Dragonladies gewinnen in Barmen mit 47 : 65

Beitrag

| am

Dragonladies Hagen 15 - Dragonladies mit 65:47-Sieg in Barmen

Bad Honnef – Die Dragonladiens kommen in Schwung. Nach dem Sieg gegen Barmen liegen sie aktuell mit sechs Punkten auf dem fünften Tabellenplatz.

Barmen ging zunächst mit 2:0 und 8:5 in der 5. Spielminute in Führung. Die erste Fünf spielte nicht übermäßig konzentriert, boxte nicht aus und leistete sich einfache Ballverluste. Erst als Sera Kadiata, Jule Flottmann und Elena Suebsman von der Bank auf das Feld kamen, wurde beherzter eingegriffen, um Bälle gefightet. Außerdem wurden keine einfachen Körbe mehr zugelassen und die Ballverluste wurden weniger sich. Somit zogen die Gäste bis zur 11 Spielminute 16:8 davon.

Es dauerte dann bis zur 17. Spielminute, bis die heute in der Offensive am stärksten aufspielende Linda Brückner die Dragonladies durch ihren ersten von fünf Dreiern im Korb zum 25:14 versenkte. Karo Krabbe steuerte 6 Punkte im zweiten Viertel dazu, durfte sich aber an diesem Abend häufig einer doppelten Verteidigung erfreuen. Zwei weitere Dreier vor der Pause von Linda Brückner ließen den Vorsprung auf 31:16 anwachsen.

Dann schlichen sich Leichtsinnsfehler ein, im Angriff lief der Ball nicht wie geplant. Folgerichtig verkürzte Barmen zur Viertelpause in der 30. Spielminute auf 48:38. Im letzten Viertel war es besonders Elena Suebsman, die deutlich einen Gang zulegte, vier Ballgewinne und 10 Punkte verbuchte und den Vorsprung ausbaute.

Punkte:
Jegorova (n.E.), Kadiata (2), Pavlu (2), Flottmann, J. (2), Carstens (5/1 Dreier), Flottmann, S. (5/1), Brückner (22/5), Svedovskaja (3/4 steals), Paulukat (), Krabbe (12/10 Rebounds), Suebsman (12/5 steals), Cissé ()

Podcast

Organspendeausweis Download

Mobil sein

Wetter in Bad Honnef

   

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.