Dragons empfangen ProA-Absteiger Itzehoe

Samstag, 19:00 Uhr Dragons Rhöndorf vs. Itzehoe Eagles

0
118

Bad Honnef – Vor dem Weihnachtsfest präsentieren sich die Dragons noch zweimal vor heimischem Publikum. Den Auftakt zum Doppelpack bildet das Duell am Samstag mit ProA-Absteiger Itzehoe Eagles.

Nach einem Jahr im Basketball-Unterhaus mussten die Korbjäger aus Schleswig-Holstein den bitteren Gang in die ProB antreten und kämpfen aktuell um den Anschluss an die Playoff-Platzierungen. Mit 4 Siegen aus den ersten 9 Partien rangiert das Team um Headcoach Timo Völkerink knapp außerhalb der gelobten Plätze für die Postseason.

Bester Scorer und Fixpunkt im runderneuerten Team der Eagles ist US-Boy Walter J. McBride, der als Point Guard mit 19,6 Punkten und 3,1 Assists die Fäden zusammenhält. Sein Gegenpart unter den Körben bildet Center Shaquille Rombley, der in der vergangenen Saison noch für die Zweitvertretung der Telekom Baskets Bonn die Bretter in der 1.Regionalliga West dominierte. Auch eine Liga höher konnte der 2,03 Meter große Center auf Anhieb überzeugen und kommt auf ein allabendliches „Double-Double“ mit 17,1 Punkten und 10,0 Rebounds. Allerdings fehlte der mit einem niederländischen Pass auflaufende US-Boy zuletzt angeschlagen und wird wohl auch gegen die Dragons nicht zur Verfügung stehen.

Die Gäste unterlagen am vergangenen Wochenende vor eigenem Publikum deutlich mit 75:91 gegen die BSW Sixers aus Sandersdorf, nachdem sie zuvor Iserlohn und Bernau schlagen konnten.

Tip-Off zur Partie gegen die Itzehoe Eagles ist am kommenden Samstag um 19:00 Uhr im Bad Honnefer DragonDome (Menzenberger Straße 70, 53604 Bad Honnef). Tickets können über den Online-Shop der Dragons Rhöndorf oder die offizielle Vorverkaufsstelle in der Stadtinformation Bad Honnef erworben werden. Pünktlich zum Tip-Off beginnt der Livestream von Dragons-TV auf Sportdeutschland.TV. Ebenso bietet die BARMER 2. Basketball Bundesliga auf Ihrer Homepage einen Liveticker mit allen wichtigen Statistiken zur Partie an. (DaS)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein