Folgen Sie uns

Basketball

Dragons verlieren in Würzburg 94:82 – Adelt: Es wäre mehr möglich gewesen

TG s.Oliver Würzburg vs. Dragons Rhöndorf 94:82 (25:11/28:29/26:22/15:20)

Beitrag

- Veröffentlicht am

Dragons Elchingen - Dragons verlieren in Würzburg 94:82 - Adelt: Es wäre mehr möglich gewesen
Szene aus dem Spiel gegen Elchingen

Bad Honnef. Ohne Punkte treten die Dragons den Heimweg nach Bad Honnef an. Bei s.Oliver Würzburg gab es eine 94:82-Niederlage.

Die Gäste konnten sich bei Yannick Kneesch bedanken, dass sich der Rückstand zur Halbzeit mit 53:40 noch in Grenzen hielt. Kneesch erzielte allein 13 Punkten im zweiten Viertel.

In der zweiten Hälfte drängte die TG s.Oliver Würzburg auf eine Vorentscheidung und konnte, angetrieben von US-Boy Dexter Sienko, zwischenzeitlich auf 79:58 davonziehen. Unter dem Kommando von Kwan Waller bliesen die Dragons zur Aufholjagd. Immer wieder schaffte es der US-Amerikaner die Defense der Würzburger zu attackieren und selbst abzuschließen. Spätestens beim Stand von 84:78 war die Spannung im Sportzentrum Feggrube wieder spürbar.

Doch die knappe Rotation und der kämpferische Einsatz hatten merklich Kraft gekostet und mit individuellen Fehlern brachten sich die Dragons am Ende selbst um den möglichen Sieg.

Das Rebound-Duell (34-50) konnten die Dragons für sich entscheiden. Weniger erfolgreich waren sie hingegen vor allem bei Freiwürfen, hinzu kamen 21 Ballverluste.

Thomas Adelt (Headcoach Dragons Rhöndorf): „Leider ein Spiel mit einem frustrierenden Ende für uns. Wir können uns vom Einsatz her keinen Vorwurf machen, aber in einigen Situationen waren wir nicht smart genug und hatten vor allem in der ersten Halbzeit Probleme, Badu Buck in den Griff zu bekommen. Am Ende überwiegt das Gefühl, dass hier mehr möglich gewesen wäre.”

Rhöndorf: Waller (30/2-3er, 9 Assists), Dia (2), Kneesch (13/3), Horvath (1), Meister (2), Koschade (3/1, 6 Assists), Riauka (14, 20 Rebounds), Falkenstein (5), Möller (12)
Würzburg: Buck (26/5-3er), Böhmer (5/1), Stechmann (4), Hadenfeldt (9/1),

Schreiben Sie einen Kommentar

Weitere Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevorstehende Veranstaltung

Veranstaltungskalender

Jul 2020

Mo Die Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Podcast

Werbung
Werbung

Beiträge kostenlos abonnieren