DuMont will Kölner Stadt-Anzeiger und Express abstoßen

0
Bad Honnef – Die Miedengruppe Alfred Neven DuMont soll nach Information von HORIZONT zerschlagen werden. Zu DuMont gehören aus dem Rheinland unter anderem das Traditionsblatt Kölner Stadt-Anzeiger und das Boulevardblatt EXPRESS.
Weiter heißt es, die Gesellschafter wollten sich von allen Regionalmedien trennen. „Von dem mehrere Jahrhunderte alten Traditionsunternehmen bliebe kaum etwas übrig“, so HORIZONT.
Betroffen seien auch die Berliner Zeitung und der Berliner Kurier in der Hauptstadt, ebenso die Mitteldeutsche Zeitung in Halle sowie die Hamburger Morgenpost – und dazu alle Druckereien, zentralen Services und Anzeigenblätter.
Eine DuMont-Sprecherin wollte „zu Gerüchten grundsätzlich keine Stellung beziehen“, berichtet HORIZONT weiter. Doch es ginge laut dem Marketingmagazin um mehr als Gerüchte. Die Informationen stammten aus Unterlagen, mit denen die DuMont Mediengruppe die Goetzpartners Corporate Finance GmbH in München beauftragt habe. Welchen Preis sich die Gesellschafter erhofften, ginge aus den Unterlagen nicht hervor.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein