Einbrecher im HFV-Clubhaus

0

Bad Honnef | Erst letzten Monat zeigte die Bonner Polizeipräsidenten einen positiven Trend in der Verbrechensbekämpfung für Bad Honnef an. Nun scheint die Zeit vorbei zu sein.

Erst am Wochenende wurden Einbrecher wieder aktiv und entwendeten aus dem Clubhaus des FV Bad Honnef an der Schmelztalstraße einen Flachbildschirm und die Kasse mit Wechselgeld. Zuvor zertrümmerten sie mit einer 10-Kilo-Hantel die Fensterscheibe zum Restaurant.

Der letzte Einbruch in das Clubhaus fand vor etwa 20 Jahren statt. Von den Einbrechern fehlt bislang jede Spur.

Foto: Marion Soest, Chefin des Clublokals „Eckfähnchen“ mit dem „Einbruchswerkzeug“ vor der zertrümmerten Fensterscheibe.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein