Vernetzen

Sport

Endlich: Dragons schafften den ersten Sieg

Basketball Löwen vs. Dragons Rhöndorf 62:87 (20:15/13:23/16:18/13:31)

Beitrag

| am

Bad Honnef – Die Dragons gewannen heute ihr erstes Meisterschaftsspiel in der neuen Saison. Vor allem Dank einer starken zweiten Halbzeit behielten sie gegen die Basketball Löwen aus Erfurt die Oberhand. Neuzugang Kwan Waller gelang ein perfekter Einstand.

Ohne Alexander Möller und Julian Jasinski, die beide mit der Bonner BBL-Mannschaft gen München aufgebrochen waren, musste das Team von Headcoach Thomas Adelt die Reise zum Duell nach Erfurt antreten. Erstmals im Aufgebot war Neuzugang Kwan Waller, der gegen die Basketball Löwen sein Drachen-Debüt feierte.

Ob der langen Anreise brauchten die Dragons etwas Anlaufzeit, um in die Partie zu finden. Über 140 Sekunden sollten vergehen, ehe Bo Meister von der Freiwurflinie die ersten Drachen-Punkte aufs Scoreboard bringen konnte (4:1). Angetrieben von ihrem Mr. „Double Double“ kämpften sich die Gäste jedoch mit besten Dragons-Tugenden in die Partie und konnten nach einem zwischenzeitlichen 9:2-Lauf zu Beginn des zweiten Viertels erstmals in Führung gehen (24:22). Neben Center Riauka agierte auch Nachwuchs-Talent Samuel Horvath auf hohem Niveau und sorgte mit 9 Punkten in der ersten Halbzeit dafür, dass die Dragons zur Pause 33:38-Führung vorne lagen.

Nach der Pause galt es nachzulegen. Zwei sichere Würfe von jenseits der 6,75-Meterlinie, sowie ein weiterer erfolgreicher 3er sorgten für die erste zweistellige Führung der Dragons (34:47). Beim Stand von 55:60 glaubten die Erfurter an die Wende Philipp Gruber machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Satte 9 Punkte legte der vor der Saison aus Bonn gekommene Flügelspieler in den finalen 10 Minuten auf und sorgte gemeinsam mit seinen Kollegen Horvath, Meister und Riauka für eine Vorentscheidung: 60:74. Bis zur befreienden Schlusssirene ließen die Dragons nichts mehr anbrennen und konnten einen letztlich auch in der Höhe verdienten 62:87-Auswärtserfolg feiern.

Beim Blick in die Stats fällt auf, dass die Dragons an diesem Abend vor allem von der Freiwurflinie sicherer waren und solide 74% ihrer Chancen von dort verwerten konnten, während die Löwen nur 57% trafen. Auch aus dem Feld waren die Dragons wesentlich effektiver, obwohl die Hausherren 15 Würfe mehr nehmen konnten.

Thomas Adelt (Headcoach Dragons Rhöndorf): „Das war heute das erwartet schwere und umkämpfte Spiel. Beide Teams haben viel investiert und es freut mich, dass wir uns mit einer starken zweiten Halbzeit für unseren Einsatz belohnen konnten. Wir haben immer wieder mit viel Herzblut die richtigen Antworten gefunden und darauf können die Jungs stolz sein.“
Rhöndorf: Waller (9/1-3er), Dia (2), Otshumbe (2), Kneesch (2), Horvath (15), Meister (13/2), Koschade (7/1, 4 Assists), Riauka (19, 9 Rebounds), Gruber (15/1), Falkenstein (3)
Erfurt: Klinke (DNP), Taylor (14/2-3er), Danilovic (0), Schiller (3/1), Lang (0), Bode (15/1), Pahnke (3/1), Franklin (14, 10 Rebounds), Kassioumis (2), Wobst (11/1)

Gegner im Heimspiel am 27.10.2019, 19 Uhr, ist der Tabellensechste scanplus baskets Elchingen.

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Sport

Dragons zum Rhein-Derby nach Leverkusen

Sonntag, 16:00 Uhr Bayer Giants Leverkusen vs. Dragons Rhöndorf

Beitrag

| am

Bad Honnef. Können die Dragons am Sonntag die Leistung vom letzten Spiel gegen Erfurt wiederholen? Vielleicht ist am Sonntag noch ein Tick mehr gefordert, denn immerhin geht es gegen den Spitzenreiter der ProB Süd, die Bayer Giants Leverkusen.

Mit Valentin Blass und Tim Schönborn stehen zwei beliebte Ex-Drachen im Aufgebot des Ensembles von Leverkusens Coach Gnad.

Dragons-Trainer Thomas Adelt stapelt tief, hält seine Jungs in dieser Partie für de “Underdogs”. Die können bekannterweise manchmal ganz schön auftrumpfen.

Tip-Off zur Partie bei Bayer Giants Leverkusen ist am kommenden Sonntag um 16:00 Uhr in der Ostermann-Arena (Bismarckstraße 125, 51373 Leverkusen).

Ein Livestream zur Partie wird ab 16 Uhr auf Sportdeutschland.TV angeboten. Ebenso besteht die Möglichkeit, das Spiel via Liveticker über die Homepage der BARMER 2. Basketball Bundesliga zu verfolgen.

Weiterlesen

Bad Honnef

Tischtennis-Intercup: Rheinlandligisten SV Windhagen erwartet TTK Merkplas aus Belgien

Beitrag

| am

Tischtennis Herren SV Windhagen | Foto: SV Windhagen

Windhagen. Nach zwei Siegen in der Vorrunde des diesjährigen Intercup-Wettbewerbs bekommen es die Windhagener Tischtennisspieler um Mannschaftskapitän Kevin Braatz in der Hauptrunde mit dem belgischen Verein TTK Merkplas zu tun. Der Landesligist aus Flandern, im Norden Belgiens, hat ebenfalls die beiden Gruppenspiele souverän gewinnen können.

Da der Terminplan bei beiden Mannschaften gerade im ersten Quartal gefüllt ist, erwartet der Rheinlandligist die Gäste bereits am kommenden Freitagabend, 18.01.2019, um 20:00 Uhr, in der heimischen Dreifeldhalle.

Eine nicht nachvollziehbare Änderung der Durchführungsbestimmungen des Intercups schmälert die Bedeutung des Spiels, denn demnach kann selbst der Gewinner des Spiels nicht um den Gesamtsieg des Intercups mitspielen (aufgrund des „schlechteren“ Spielverhältnisses in der Gruppenphase).

„Wir wollen das Spiel als Vorbereitung unter Wettkampfbedingungen für den schweren Saisonauftakt in der darauffolgenden Woche konzentriert angehen“, vermeldet Kevin Braatz. „Natürlich wollen wir als Sportler jedes Spiel gewinnen, aber unser Fokus gilt eindeutig dem womöglich vorentscheidenden Meisterschaftsspiel gegen den TuS Weitefeld/Langenbach II am darauffolgenden Samstag um 15.00 Uhr.

Die Mannschaft freut sich über die Unterstützung der Zuschauer, wenn um 20:00 Uhr in der heimischen Halle aufgeschlagen wird.

Weiterlesen

Sport

JFV-U19 trifft Mittwoch auf Bundesligisten

Beitrag

| am

Bad Honnef. Zu einem Testspiel empfängt die U19 des JFV Siebengebirge am morgigen Mittwoch die B-Junioren-Bundesligamannschaft des FC Hennef. Anstoß ist um 19.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Schmelztalstraße.

Weiterlesen
Anzeigen

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 3 Monate.

Tipp Termine

14. Januar 2019 - 20. Januar 2019

  • Okt 22, 2018 - Okt 28, 2018
  • Okt 29, 2018 - Nov 04, 2018
  • Nov 05, 2018 - Nov 11, 2018
  • Nov 12, 2018 - Nov 18, 2018
  • Nov 19, 2018 - Nov 25, 2018
  • Nov 26, 2018 - Dez 02, 2018
  • Dez 03, 2018 - Dez 09, 2018
  • Dez 10, 2018 - Dez 16, 2018
  • Dez 17, 2018 - Dez 23, 2018
  • Dez 24, 2018 - Dez 30, 2018
  • Dez 31, 2018 - Jan 06, 2019
  • Jan 07, 2019 - Jan 13, 2019
  • Jan 14, 2019 - Jan 20, 2019
  • Jan 21, 2019 - Jan 27, 2019
  • Jan 28, 2019 - Feb 03, 2019
  • Feb 04, 2019 - Feb 10, 2019
  • Feb 11, 2019 - Feb 17, 2019
  • Feb 18, 2019 - Feb 24, 2019
  • Feb 25, 2019 - Mär 03, 2019
  • Mär 04, 2019 - Mär 10, 2019
  • Mär 11, 2019 - Mär 17, 2019
  • Mär 18, 2019 - Mär 24, 2019
  • Mär 25, 2019 - Mär 31, 2019
  • Apr 01, 2019 - Apr 07, 2019
  • Apr 08, 2019 - Apr 14, 2019
Mo14
Di15
Mi16
Do17
Fr18
Sa19
So20

20Jan14:0018:00Vernissage Ladenzeile

Anzeigen

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X