Erntedankfest – ein Tag des Dankens und Teilens

0
515

kfd-Bad Honnef spendet für Kriegsversehrte in Syrien

Bad Honnef | In jedem Jahr feiert die kfd-Bad Honnef in der Gemeinde St. Johann Baptist das Erntedankfest. Jede Kirchenbesucherin bringt Früchte des Herbstes mit, um damit den Erntedankaltar zu schmücken. „Wir danken und wir teilen“ – so lautete das Motto des Gottesdienstes.

Der Zelebrant, Pfarrer Herbert Breuer, zeigte die vielen Gelegenheiten im Leben auf, für die wir den Mitmenschen und Gott dankbar sein können. Und, wenn es uns gut geht, dann sollen wir auch die anderen teilhaben lassen.

Die anschließende Kollekte für ein zerbombtes Krankenhaus in Aleppo/Syrien erbrachte 500,00 Euro. Über Caritas-International wurde die Spende für Kriegsversehrte (Medikamente und Heilmittel) weitergeleitet.

Natürlich wurde auch fröhlich im Pfarrsaal gefeiert mit Kaffeetrinken, Musik und lustigen Vorträgen. Jede Teilnehmerin nahm gesegnete Früchte mit nach Hause zur Erinnrung an einen denkwürdigen Nachmittag.

Foto: Pfarrer Herbert Breuer und kfd-Mitarbeiterinnen mit den Erntegaben und den Spenden (vor dem Altar)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein