Erstes „Heimspiel“ der Dragons in Sankt Katharinen gegen Wolmirstedt

Samstag, 19:00 Uhr Dragons Rhöndorf vs. SBB Baskets Wolmirstedt

0
dragons wolmirstedt (18)
Szene aus dem Spiel Dragons gegen Wolmirsted im Januar 2022

Bad Honnef – Heimspiel-Premiere der Dragons! Samstag empfangen die Rhöndorfer Basketballer SBB Baskets Wolmirstedt. Gespielt wird nicht im DragonDome, der zurzeit wegen Bauarbeiten nicht zur Verfügung steht, sondern in der Sporthalle St. Katharinen (19 Uhr, Am Sportplatz 8).

Mit großen Ambitionen auf die ProA sind die Gäste von den SBB Baskets in die noch junge Spielzeit 2022/23 gestartet, suchen aber aktuell noch nach der passenden Form. Mit zwei Niederlagen aus den ersten drei Partien war der Saisonstart durchwachsen. Besonders die Pleite bei Aufsteiger RASTA Vechta II war für Fans und Beobachter überraschend.

Gute Erinnerungen haben die Dragons Rhöndorf noch an die vergangene Saison, als der Favorit aus Sachsen-Anhalt im DragonDome mit 88:80 geschlagen werden konnte. Daran gilt es nun anzuknüpfen, um auch in Sankt Katharinen das Drachen-Basketball-Feuer zu entfachen.

Paul Albrecht (#16 Dragons Rhöndorf): „Es wird sicherlich ein sehr intensives Spiel. Wolmirstedt ist als Aufstiegsfavorit in die Saison gestartet und hinkt nun natürlich den eigenen Ansprüchen hinterher. Deshalb ist davon auszugehen, dass sie mit einer ganzen Menge Motivation zu uns kommen werden. Wir sind allerdings gut vorbereitet und werden es ihnen nicht leicht machen. In welcher Halle wir auflaufen spielt für uns dabei keine Rolle. Wir werden versuchen unser Potential abzurufen und konzentriert in die Begegnung gehen, um den Funken auf die Tribünen überspringen zu lassen.“

Tip-Off zur Partie gegen die SBB Baskets Wolmirstedt ist am kommenden Samstag um 19:00 Uhr in der Sporthalle Sankt Katharinen (Am Sportplatz 8, 53562 Sankt Katharinen).

Tickets sind ausschließlich über den Online-Shop der Dragons Rhöndorf verfügbar.

Eine Abendkasse am Halleneingang wird nicht geöffnet sein. Pünktlich zum Tip-Off beginnt der Livestream von Dragons-TV auf Sportdeutschland.TV. Ebenso bietet die BARMER 2. Basketball Bundesliga auf ihrer Homepage einen Liveticker mit allen wichtigen Statistiken zur Partie an.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein