Symbolfoto

Bad Honnef – Ein ganz besonderer Spaß steht in Bad Honnef am 6. und 7. Juli 2019 an: Mit „Family & Fun“ veranstaltet „Bad Honnefer Bäder“ im Freizeitbad Grafenwerth auf Bad Honnefs Trauminsel im Rhein einen Spaßwettkampf, der seinesgleichen sucht.

Ein spaßiger Parcours über sieben Stationen, die riesigen Hüpfburgen ähneln, ist zu bewältigen. Es geht um Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Koordination und Kraft. Da wird geklettert, gelaufen, gerutscht und gehüpft. Die Teams können aus maximal acht bis zehn Mitgliedern aller Altersgruppen bestehen. Das sollte bei Erstklässlerinnen und Erstklässlern anfangen und bis ins hohe Alter gehen. Tipp: Je besser die Altersgruppen durchmischt sind, desto höher ist die Chance, auf einem der vorderen Plätze zu landen. Aber auch die Zuschauerinnen und Zuschauer kommen auf ihre Kosten. Wenn die aktiven Familien und Vereine noch ihre Fangruppen mitbringen, dann ist der Jubel garantiert.

Familien oder andere Teams können sich an beiden Tagen jeweils ab 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr im Schwimmbad anmelden. Dann beginnt der Wettkampf. Danach um 18:00 Uhr erfolgt an beiden Tagen eine Siegerehrung mit Pokalen für die drei besten Teams und Urkunden für ihre Leistungen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Vereine können sich vorab über E-Mail unter robert.zug@konzept-backhaus.de mit ihrem Teamnamen und der Anzahl der Teammitglieder anmelden.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos. Für den Tag ist am Eingang die normalen Eintrittspreis für das Freizeitbad zu entrichten. (C.P.)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein