asbach
Foto: Feuerwehr VG Asbach

Neustadt – Ein Kleintransporter geriet in der Nacht auf den ersten Weihnachtstag gegen 2:35 Uhr im Steigungsstück in Fahrtrichtung Köln auf der Autobahn A3 in Brand. Der Fahrer hatte sich bei Eintreffen der Feuerwehr Neustadt bereits in Sicherheit gebracht und blieb unverletzt.

Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer schnell mit Schaum ablöschen. Parallel wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet. Der beschädigte Kraftstofftank des Transporters wurde entleert und auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen. Nach gut zweieinhalb Stunden war der Einsatz beendet.

Gegen 8:20 Uhr wurde die Feuerwehr zur Unterstützung der Polizei zu einer Personensuche gerufen. Eine Person wurde in Neustadt vermisst. Neben den Einheiten Neustadt und Etscheid sowie dem Einsatzleitwagen aus Buchholz waren auch Rettungshundestaffeln und Facheinheiten zur Personensuche alarmiert. Durch die Feuerwehr konnte die Person zügig gefunden werden. Sie wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. Nach etwa 2 Stunden war der Einsatz beendet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein