Feuerwehrmann verletzte sich bei Löscharbeiten

0
418
Symbolfoto | Quelle: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

Bonn-Bad Godesberg – Eine Wohnung in der Bonner Straße in Bad Godesberg brannte am späten Nachmittag aus. Bei den Löscharbeiten verletzte sich ein Feuerwehrmann und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen Flammen bereits aus mehreren Fenstern im Erdgeschoss. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Gebäude. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden die Bewohner eines benachbarten Gebäudes sicherheitshalber evakuiert. Während des gesamten Einsatzes war die Bonner Straße in Bonn-Bad Godesberg voll gesperrt.

Im Einsatz befanden sich die Feuer- und Rettungswachen 2 und 3, die Löscheinheit Bad Godesberg der Freiwilligen Feuerwehr, der Rettungsdienst sowie der Einsatzführungsdienst mit insgesamt 44 Einsatzkräften.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein