Bonn-Tannenbusch – In der Nacht zu Montag (14.06.2021) wurde eine 33-jährige Frau in Tannenbusch von einem Unbekannten attackiert – die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen eines Sexualdeliktes.

Gegen 01:05 Uhr war die Frau nach ihren Angaben aus einem Taxi an der Hohe Straße Ecke Sudetenstraße ausgestiegen, als ihr aus dem Bereich der Müllcontainer des dortigen Mehrfamilienhauses ein unbekannter Mann entgegenkam, der sie plötzlich und unvermittelt im Bereich der Brust unsittlich berührte. Die Frau stieß den Mann daraufhin von sich weg. Der Angreifer ließ aber erst von der Frau ab, als sich zwei Radfahrer dem Geschehen näherten.

Der flüchtige Täter konnte im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen bislang noch nicht festgenommen werden. Zu ihm liegen derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vor:

– kurze schwarze Haare, er trug eine kurze weiße Hose und ein schwarzes T-Shirt sowie eine Sonnenbrille, ausländische Sprache.

Die Ermittler des auf Sexualdelikte spezialisierten Kriminalkommissariats 12 der Bonner Polizei suchen Zeugen des Vorfalls und bitten insbesondere die zwei beschriebenen Radfahrer sich unter der Rufnummer 0228 15-0 zu melden.

dlh
hcw
hcw

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein