Freitag ist wieder „Offene Bühne“ im Zeughaus-Kleinkunstkeller

Songs von den Bläck Fööss, Simon & Garfunkel, Beatles, Johnny Cash, Jim Croce, Everly Brothers u.a.

0
Johannes Peikert (l.) und Jürgen Jakoby

Bad Honnef – Die neuen Corona-Hygieneregelungen machen es möglich: Nach langer Pause findet am kommenden Freitag, 6. Mai, wieder eine Offene Bühne im Bad Honnefer Zeughaus-Kleinkunstkeller statt. Der Abend steht im Zeichen der Bläck Fööss und von Pop- und Rock-Größen wie Simon & Garfunkel, Beatles, Johnny Cash, Jim Croce, Everly Brothers, etc.

Dabei spielt Johannes Peikert mit dem (Ur)-Selhofer Uli Bellinghausen an der Flitsch die kölschen Tön und mit Jürgen Jakoby taucht er in die goldenen Zeiten vergangener Rock-, Pop- und Country-Größe ein.

Uli Bellinghausen
Ur-Selhofer Uli Bellinghausen

Die „Offene Bühne im Zeughaus“ (OBiZ) ist eine Veranstaltungsreihe des Zeughaus-Kleinkunstkellers der Löstige Geselle. Sie wird jeden 1. Freitag im Monat für alle Künstlerinnen und Künstler aus dem Amateur- und Profibereich geöffnet, die sich vor einem kleinen, feinen Publikum in gemütlicher Kelleratmosphäre präsentieren möchten. Die Dauer der Auftritte ist abhängig von der Teilnehmerzahl, beträgt aber mindestens eine halbe Stunde.

obiz logo kopie

Anmeldungen für eine Teilnahme an der „Offenen Bühne im Zeughaus“ sind empfehlenswert.

Der Eintritt für BesucherInnen ist frei. Getränke können zu normalen Preisen an der Kellerbar gekauft werden.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein