Folgen Sie uns

Bad Honnef

Gefährlicher Straßenübergang an der Marienkapelle – Eltern fordern Tempo 30

Beitrag

- Veröffentlicht am

temp 30 - Gefährlicher Straßenübergang an der Marienkapelle - Eltern fordern Tempo 30

Bad Honnef – Rhöndorfer Eltern sorgen sich um die Sicherheit ihrer Kinder, die täglich mehrmals auf ihrem Weg zwischen Schule und Kindergarten den Zebrastreifen an der Marienkapelle überqueren. Eine Initiative fordert Tempo 30 in beide Richtungen und eine bessere Beleuchtung.

cb no thumbnail - Gefährlicher Straßenübergang an der Marienkapelle - Eltern fordern Tempo 30

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Fachliche Unterstützung erhält die Initiative auch von der Polizei. Die Bad Honnefer Politik will die Tempo 30-Forderung im März im Ausschuss diskutieren. Entscheiden muss allerdings die zuständige Landesbehörde, da es sich um eine Landesstraße handelt.

Die Sicherheit ist ein Thema der Initiative. Ihr geht es aber auch noch um mehr Respekt im Straßenverkehr.