Gesundheitsminister Laumann zu Besuch im Haus Hohenhonnef

0

Bad Honnef – Auf Einladung der CDU Rhein-Sieg besuchte heute Landesgesundheitsminister Karl-Josef Laumann das Haus Hohenhonnef. Zum Empfangskomitee gehörten neben Einrichtungsleiterin Marion Prechtl Landrat Sebastian Schuster, Bad Honnefs CDU-Chef Michael Lingenthal und weitere christdemokratische Persönlichkeiten aus Bad Honnef, dem Kreis, Land und Bund. Auch Bürgermeister Otto Neuhoff zählte zu den Gästen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Laumann ist gelernter Maschinenbauschlosser und Vorsitzender der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft. Besonders interessierte er sich für den Werkstattbereich im Haus Hohenhonnef.

Im Anschluss sprach Laumann in der Aula zum Thema Corona, unter anderem über die Besonderheiten im Umgang mit solchen Krisen in einem strukturell vielschichtigen Land wie der Bundesrepublik Deutschland.

Bürgermeister Otto Neuhoff forderte ihn als Vertreter der Landesregierung auf, dafür zu sorgen, dass an dem Gemeindefinanzierungesetz so “geschraubt” wird, dass die Kommunen auch während  und nach Corona leben können. Sie müssten in der Lage sein, weiter zu investieren.

Zum Abschluss stellte sich Laumann den Fragen der anwesenden Besucher.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein