Griechenland: Erste Eindrücke der Feuerwehr aus dem Waldbrandgebiet

0
feuer in griechenland
Foto: Feuerwehr Stadt Bonn

Bonn/Königswinter – Die Feuerwehren aus Bonn, Königswinter und Leverkusen sind in Griechenland angekommen und unterstützen bei der Bekämpfung der Waldbrände.

Auf Grund der dortigen Situation war über die Europäische Union ein entsprechendes Hilfeersuchen auch an die Bundesrepublik Deutschland gerichtet worden. Von dort wurde unter anderem die Hilfe des vom Land NRW gemeldeten Waldbrandmoduls angeboten.

Aufgrund der Dynamik der Feuer konnte das Camp nicht am geplanten Ort errichtet werden. Die Nacht verbrachten die Wehrleute in einer Sporthalle in Pyrgos. Heute Morgen ging es dann weiter.

Stetig wechselnde Winde machen die Brandbekämpfung schwierig, berichten die Feuerwehrleute aus Deutschland.

Feuer 2
Foto: Feuerwehr Stadt Bonn
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein