Gutscheinportal: Chance für Einzelhändler.innen

0

Bad Honnef – Ein kluger Ansatz um die Einzelhändler (nicht nur) während der Coronakrise online sinnvoll zu unterstützen ist das neue Portal wirsindrheinsieg.de . Bürgerinnen und Bürger können dort unkompliziert Gutscheine in unterschiedlicher Höhe erwerben und dann später im teilnehmenden Geschäft einlösen. Der Gutscheinbetrag fließt vollständig in das lokale Geschäft.

Aufgesetzt haben die Plattform die Unternehmer Kai Kolepka und Niklas Böhmer. Für sie ist es eine „regionale Hilfsplattform für lokale Gastrobetriebe, Dienstleister, aber auch den Einzelhandel – deren Existenz gerade aufgrund der Corona-Krise bedroht ist“. Es gehe darum, gemeinsam Lieblingsorte vor der Insolvenz retten, „indem wir ihnen jetzt das Geld zur Verfügung stellen, was wir sowieso in den nächsten Monaten bei ihnen ausgeben werden“.

[the_ad id=“104090″]

Bislang machen bereits 105 Unternehmen aus 13 Kommen mit, aus Bad Honnef ist kein Geschäft dabei. Dabei bietet das Projekt nicht nur in der Krise Chancen auf mehr Einnahmen, sondern könnte auch die Basis für einen funktionierenden kreisweiten Onlinehandel sein. Weiterentwicklung vorausgesetzt. Denn im Gegensatz zu lokalen Onlineplattformen bietet eine kreisweite wesentlich mehr Umsatz- und Werbepotenzial. Der Kreis wäre gut beraten, dieses Projekt zu unterstützen. Und Bad Honnefer Geschäfte, sich zu beteiligen. Einfacher geht es nicht. – Übrigens: Mit dem BHAG-Vorteilsprogramm unterstützt man ebenfalls die lokale Wirtschaft. Übrigens gibt es auch hier einen Gutschein für ein ganz besonderes Produkt.

 

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein