Handball-Geschäftsführer Stephan Kurenbach (l.) mit Spielertrainer David Ohly sowie Sportsbar-Chef und Dauersponsor Sinan Ekinci

Bad Honnef – Auch im dritten Spiel der jungen Saison unterlagen die Handballer des TV Eiche – diesmal 21:26 in Feytal.

Aus einer guten Abwehr heraus erspielten sich die Honnefer viele Chancen, scheiterten aber immer wieder am gegnerischen Torwart oder am Aluminium. Einen 2-Tore-Rückstand zur Halbzeit konnte der TV Eiche in der 40 Minute aufholen. Danach waren es einfache Abspielfehler und eine undisziplinierte Spielweise, die zu der ärgerlichen Niederlage führten.

Männliche C1 gewinnt in Palmersheim mit 45:15

Besser machte es die männliche C1. Ohne Auswechselspieler, dafür hoch motiviert gewann sie überlegen mit 45:15. Überragend das Umschaltspiel Abwehr/Angriff. “Man weiß wirklich nicht, wo die fast einjährige Pause geblieben ist, die Jungs spielen einen tollen Saisonanfang, nach nur einem Jahr D-Jugend und im ersten Jahr C-Jugend eine überragende Entwicklung”, so Handballgeschäftsführer Stephan Kurenbach.

Und eine weitere erfreuliche Nachricht gibt es aus dem Eiche-Handballlager. Mit dem ehemaligen Verbandsspieler David Ohly konnte ein neuer Trainer gefunden werden. Ohly fungiert als Spielertrainer.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein