Heftiges Unwetter tobte über Bad Honnef

0
unwetter
unwetter

Bad Honnef – Ein heftiges Unwetter mit Sturm, Hagel, Gewitter und Starkregen machte sich in der letzten Nacht über Bad Honnef breit. Personenschäden wurden nicht bekannt.

Die Feuerwehr meldet 15 Einsätze. In der Hauptsache handelte es sich um vollgelaufene Keller und hochgedrückte Gullideckel. Auch ein umgestürzter Baum musste entfernt werden. Besonders betroffen war offensichtlich der Bereich rund um das Bad Honnefer Zentrum.

Insgesamt 15 Einsatzstellen musste die Bad Honnefer Feuerwehr abarbeiten. Im Einsatz waren die Führungsstelle und der Löschzug Bad Honnef. Gegen 3 Uhr konnten die 41 Ehrenamtlichen die Bereitschaft beenden.

Um 2 Uhr hob der Deutsche Wetterdienst die Unwetterwarnung auf.

Weitere Infos folgen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein