Heimatforscher: Montag immer Kinderfest auf dem Sportplatz

0
HVZ 1972/Archiv Martin Maus
Honnefer Schuetzenfest 1972 Bericht Nr
HVZ 1972/Archiv Martin Maus

Bad Honnef – Corona brachte und bringt nach wie vor viele Traditionsveranstaltungen ins Wanken. Jüngstes Beispiel: das Schützenfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft, die auch für dieses Jahr ihr Schützenfest absagte.

Vor 50 Jahren stand das Brauchtum in einer Art Hochblüte. Das beweisen Zeitungsartikel aus der HVZ aus dem Jahr 1952, die Heimatforscher Martin Maus zur Verfügung stellte.

Martin Maus: „Es gab aber auch noch viele Mäzene, die den Schützenverein unterstützen. Am Montag wurde immer von den Schützen ein Kinderfest auf dem Sportplatz an der Asbacher Straße ausgerichtet.“

 

.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein