HFV erkämpft Remis in Spich

SFA gewinnen in Mondorf

0
179
Szene aus dem Heimspiel gegen Mondorf

Bad Honnef – Lange Zeit sah es heute nach einem Sieg des HFV gegen Spich aus. Zwar gingen die Gastgeber in der 29. Minute durch Lukas Püttmann in Führung, doch Tobias Reuter egalisierte in der 38. Minute und Tobias Klokhammer erzielte in der 68. Minute sogar das 2:1 für Honnef.

Bis zur 85. Minute hielt der knappe Vorsprung. Dann war erneut Püttmann erfolgreich und sicherte dem FC Spich noch einen Punkt.

Nach der Niederlage von Altenberg gegen Rheinbach konnte der HFV seine  Tabellensituation leicht verbessern.

Am kommenden Sonntag (14.30 Uhr, Schmelztalstraße) empfängt der FV Bad Honnef zum letzten Spiel in diesem Jahr den VfL Alfter, der heute zu Hause mit 0:2 gegen Endenich verlor.

Die SF Aegidienberg gewannen heute auswärts bei Mondorf 2 mit 2:1. Die Tore für Aegidienberg erzielten Ken Korten (3.) und Christoph Minkus (82.).

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein