Connect with us

Geben Sie einen Suchbegriff ein

Honnef heute
HFV Benny Krayer

Fußball

HFV gegen Rheinbach: Gäste kämpfen gegen den Abstieg

Benjamin Krayer, hier im IntersportSportstudio mit Axel Schmidt, fehlt Sonntag wegen einer Sperre

Bad Honnef. Zum letzten Heimspiel tritt der FV Bad Honnef am Sonntag im Menzenberger Stadion gegen den VfL Rheinbach an. Während der HFV nur noch theoretisch auf einen Abstiegsplatz rutschen könnte, muss Rheinbach nach der unerwarteten Niederlage gegen den Tabellenvierzehnten SV Lohmar mit drei Punkten Rückstand auf einen Abstiegsplatz und bei noch zwei ausstehenden Spielen fighten. Ein Wiedersehen gibt es mit Ex-HFV-Trainer Dieter Schmickler.

Sicherlich werden die Gastgeber ebenfalls den Angriff suchen, um nicht doch noch vor dem letzten Spiel in zwei Wochen in Schlebusch in eine kritische Lage zu kommen. Außerdem werden sie sich mit einem positiven Ergebnis von ihrem Trainer Carsten Klohe verabschieden wollen, der aus beruflichen Gründen den Verein zum Saisonende verlassen wird.

Pech für Benjamin Krayer, der nach seiner 5. gelben Karte Sonntag aussetzen muss, ebenso Julian Lewerenz wegen Verletzung. Dafür stehen nach ihrer Sperre wieder Gürzel Boztas und Felix Handke zur Verfügung.

2. Mannschaft wird neu aufgebaut

Die 2. Mannschaft hat die Saison mit dem Spiel am Freitagabend gegen Hangelar bereits abgeschlossen. Mit 1:6 verloren die Gastgeber auch diese Partie. Das Honnefer Tor erzielte Timon Justus Ünaler zum 1:2 in der 29. Minute. Die HFV-Reserve stand bereits vorher als Absteiger in die Kreisliga B fest.

In der neuen Saison wolle sich die Mannschaft neu formieren und jüngere Spieler einbauen, berichtet Geschäftsführer Frank Breidenbend. Trainer Richard von Klaß wird Trainer bleiben.

 

 

 

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suchen

Werbung

Beiträge kostenlos abonnieren

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren