HFV holt wichtigen Punkt

0
hfv hohenlind (10)
Szene aus dem Hinspiel des HFV gegen Hohenlind

Bad Honnef – Mit einem Punktgewinn kehrt der FV Bad Honnef aus Lindenthal-Hohenlind. 1:1 hieß es am Ende einer hart umkämpften Partie.

Die Gastgeber gingen in der 14. Minute durch Ellot Amice in Führungen. Bis dahin hatte Honnef mehr Spielanteile und auch die größeren Tormöglichkeiten. In den Anfangsminuten trafen die Honnefer aus 16 Meter das leere Tore nicht.

Dem Führungstreffer ging eine schwache Abwehrleistung voraus. Nach einer Flanke musste der Hohenlinder Spieler den Ball nur leicht abfälschen. Dabei wurde er nicht konsequent attackiert. Jan Zoller glich sechs Minuten nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit aus. Dem voraus ging ein toller Flankenlauf auf der rechten Seite. Zoller kickte cool etwa vom Elfmeterpunkt ins lange Eck.

Die zweite Mannschaft unterlag in Wolsdorf knapp 1:2. Das Tor für Honnef erzielte Luigi Falsone.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein