HFV trifft auf den Spitzenreiter

0
Benny Krayer wird wegen einer Knieverletzung in Endenich nicht spielen

Bad Honnef – Schwere Aufgabe für die HFV-Landesligamannschaft. Sonntag muss sie auswärts gegen den Spitzenreiter FV Endenich antreten. 

Mit sechs Gegentreffern hat Endenich zurzeit die stärkste Abwehr, der HFV kassierte bereits 22 Tore – klares Indiz für die Schwachstelle der Elf von Trainer Paul Becker.

Aber auch vorne läuft es noch nicht rund. Mit sechs Treffern zählt Honnef gemeinsam mit Wachtberg zu den schwächsten Offensivteams.

Anpfiff ist um 15:15 Uhr an der Röckumstr. 58.

Die zweite Mannschaft des HFV tritt Sonntag beim Siegburger TV an (15 Uhr, Jahnstr. 25, 53721 Siegburg).

Die SF Aegidienberg reisen nach Hütte. Anpfiff ist dort um 15.15 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein