Vernetzen

Sport

HFV trotz neuer Hymne heute nur ein “Schreckchen”

Beitrag

| am

Benjamin Krayer erzielte den Anschlusstreffer zum 1:3

Bad Honnef. Klasse, die neue Hymne des HFV. Auf Initiative des Fanclubs “Block A Boyz´” wurde sie von Linus Grün von Part of the Crowd komponiert und gesungen (Text von Text von Maik Iser) und hätte mit ziemlicher Sicherheit am Freitag beim “Song für Honnef” alles weggeräumt.

Heute brachte “Nur der HFV” (so der Titel) die Zuschauer in Schwung, nur nicht die Grün-Weißen. Im Liedtext sind sie “Der Schreck vom Mittelrhein”, heute waren sie bis zur 73. Minute eher ein “Schreckchen”. Gegen den Aufsteiger SpVg. Köln-Flittard gab es eine 2:3-Niederlage.

Dabei sah es in der ersten Halbzeit gar nicht so schlecht aus. Honnef drückte, aber nach individuellen Fehlern schoss Flittard die Tore.

Zur Halbzeit lag der Gastgeber durch Treffer in der 31. und 45. Minute 0:2 hinten. Ab der 42. Minute musste Honnef nach einer gelb-roten Karte für Gürsel Boztos mit zehn Spielern auskommen.

In der 56. Minute überlistete Lukas Knauf den Honnefer Keeper Saverio Colombo mit einem herrlichen Schuss ins lange Eck. Es sah nach einer hohen Niederlage aus.

Angefeuert von den Fans versuchte der HFV mit seinen Mitteln dann noch einmal alles, um eine Blamage abzuwenden. Vor allem Benjamin Krayer, Kevin Leisch und Gaspard Fehlinger kurbelten den Motor der Grün-Weißen immer wieder an. In der 73. Minute war es dann auch Krayer, der nach einer Standardsituation zum Anschlusstreffer traf. Bereits zwei Minuten später schaffte Fehlinger das 2:3 – kaum einer der Honnefer Fans, der nun nicht mehr an das Wunder glaubte.

Das blieb allerdings aus. Die Zeit war zu knapp, die Aufregung zu groß und der Gast aus Köln clever. Für einen Aufsteiger ziemlich abgeklärt und mit gekonntem Zeitspiel rettete Flittard den Vorsprung über die Zeit.

Geschäftsführer Frank Breidenbend überzeugte, dass sich seine Mannschaft trotz Platzverweis und Rückstand nicht aufgegeben hat und noch einmal ins Spiel zurückfand. Es wäre für Honnef mehr drin gewesen.

Auch wenn das Unentschieden in Köln anerkennenswert war – für einen “Schreck vom Mittelrhein” ist noch Luft nach oben.

Am kommenden Sonntag muss der HFV in Windeck antreten, zurzeit ist der TSV Tabellenzweiter.

Auch die zweite Mannschaft musste heute eine Niederlage einstecken. Gegen FC Spich II verlor sie mit 0:4. Zuvor gab der langjährige Spielführer Dennis Bolz seinen Rücktritt vom Kapitänsamt bekannt. Neuer Spielführer ist Bayran Cesar Kaisr Fernandez.

 

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

Ich stimme zu.

Sport

Basketball-Saison beginnt – Samstag kommen FRAPORT SKYLINERS Juniors – Yannick Kneesch im “Intersport Sportstudio”

Beitrag

| am

Bad Honnef. Die basketballfreie Zeit ist vorbei.Am Samstag (19 Uhr) empfangen die Dragons im DragonDome FRAPORT SKYLINERS Juniors.

Mit Joe Mvuezolo Junior und Noah Litzbach stehen zwei wichtige Akteure vor der Rückkehr in den aktiven Kader der Dragons Rhöndorf und könnten somit zumindest für einige Minuten Entlastung in der Drachen-Rotation sorgen. Unklar ist, ob auch Forward Julian Jasinski zum Einsatz kommen kann. Der Big Man der Drachen konnte bislang noch nicht ins Training zurückkehren.

„Nach einer schwierigen Vorbereitung, anders kann man es nicht formulieren, brennen die Jungs auf den ersten richtigen Heimauftritt. Wir wollen mit einem leidenschaftlichen Auftritt alles in die Waagschale werfen und unseren Homecourt verteidigen und die Fans mit einem couragierten Auftritt überzeugen”, so Headcoach Thomas Adelt.

Die Tageskassen an der Halle sind ab 18 Uhr geöffnet. Zudem besteht die Möglichkeit sich Online oder im Vorverkauf bei KREATIV frei Raum (Wittichenauer Str. 18, 53604 Bad Honnef) Tickets für die Partie gegen die Gäste vom Main zu sichern.

Ein Livestream zur Partie wird ab 19 Uhr auf Sportdeutschland.TV angeboten. Ebenso besteht die Möglichkeit das Spiel via Liveticker über die Homepage der BARMER 2.

Weiterlesen

Sport

Alexander Dohms lässt Posten des Geschäftsführers ruhen

Beitrag

| am

Bad Honnef. Aus persönlichen Gründen steht Dragons-Geschäftsführer Alexander Dohms dem Verein vorerst nicht zur Verfügung. Der Posten des Geschäftsführers werde zunächst
von Christian Brucker, Vorstandsmitglied für Finanzangelegenheiten, auf Interimsbasis übernommen.

Weiterlesen

Rheinbreitbach

Anpfiff zum BHAG-Cup in Rheinbreitbach

Beitrag

| am

BHAG-Cup 2018 in Aegidienberg

Rheinbreitbach/Bad Honnef. Im letzten Jahr hat die Bad Honnef AG (BHAG) gemeinsam mit dem JFV Siebengebirge den BHAG-Cup ins Leben gerufen. Dieses erfolgreiche Turnier hat eine übergreifende und verbindende Wirkung und fördert die Begeisterung am Fußball und an der Gemeinschaft.

Nach dem 2. BHAG-Cup mit dem Jugendturnier der C und D in Aegidienberg werden nun die E- und F- Jugend, sowie die Bambini am Sonntag den 30.09.2018 den BHAG Cup 2018 komplettieren.

Fußballteams aus 17 Vereinen (FV Bad Honnef, SV Rheinbreitbach, JFV Siebengebirge, BSV Weissenturm, JSG Wiedtal, Oberkasseler FV, FC Hennef, SSV Siegburg-Kaldauen, SV Vorgebirge, FC Niederkassel , FC Germania Metternich, VFL Lengsdorf, FC BW Friesdorf, SG 99 Andernach, TUS Asbach, TUS 05 Oberpleis, SF Aegidienberg) werden auf dem Sportplatz Rheinbreitbach zusammentreffen.

Die erste Partie wird um 9.30 Uhr angepfiffen. Die drei Erstplatzierten erhalten tolle Preise und Pokale. Das Turnier ist für alle Teilnehmer und Zuschauer kostenlos.

Alle weiteren Informationen zum Turnierverlauf, zur Teilnahme und Anmeldung erhalten Interessierte telefonisch oder per E-Mail bei Michael Blankenheim unter der Rufnummer 01590 / 405 322 4 bzw. m.blankenheim@procom-bs.de.

Weiterlesen

Tipps


Werbung & Veranstaltungstipps


Faust I

Der Klassiker mit Peter Vogt im hautnah-Kleinkunstkeller5. Oktober 2018
Noch 15 Tage.

September, 2018

23Sep19:0021:00Kabarett mit Lisa Catena – „Grenzwertig“

30Sep11:0013:00Klassik zu Gast bei Coppeneur - Mozarteum Salzburg

Physiotherapie in Bad Honnef

 

wimmeroth_logo

Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X