Hilfe für Mutter und Kind in Not!

0
1332

Bad Honnef. Seit zwei Jahrzehnten ist es guter Brauch, dass sich die kfd-Frauen in den Seelsorgebereichen von Königswinter, Bad Honnef, Rheinbreitbach und Unkel der Notleidenden annehmen. Zweimal im Jahr findet eine „Wir-Veranstaltung“ statt, dann treffen sich die Frauen zum Kreuzweg in Kloster Heisterbach und zur Sternwallfahrt in Heisterbacherrott. Dabei wir immer eine Kollekte abgehalten und das Geld an Bedürftige gespendet.

Eine Hälfte geht stets an das Projekt „Bausteine für das Leben e.V.“ in Haus Heisterbach. Dort wird tätige Hilfe geleistet in Schwangerschafts- und Konfliktberatung, bei seelischer und körperlicher Gewalt, bei Wohnungsnot, bei finanziellen und psychischen Problemen, bei Schwierigkeiten im Umgang mit Kindern und der Bewältigung des eigenen Alltags.

Dankbar nahm der Leiter von Haus Heisterbach, Jochen Beuckers, einen Scheck in Höhe von 500,00 Euro von den kfd-Frauen entgegen zur Verwendung bei den notwendigen Hilfen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein