Vernetzen

Sport

Hockey Club: Mit Volldampf weiter!

Beitrag

| am

Bad Honnef – Der HC Bad Honnef hofft weiter, dass er seine Platzanlage behalten kann. Die soll nach Plänen der Stadt zu Wohnraum umgewandelt werden. Ihre Mitgliederversammlung am Freitag im Bunten Haus  beendeten die HCH-Freunde mit dem Motto: “Mit Volldampf weiter!”

Wiedergewählt wurde Wilhelm Strohmeier als. Sein Statement zur Hockeyplatzentwicklung:  „Von der Verwaltung und Politik erfahren wir derzeit keine konkreten Maßnahmen zur Bebauung des Hockey Platzes. Wir gehen davon aus, dass wir noch einige Jahre unsere eigene Anlage und unseren Hockeyplatz nutzen können und wir hoffen intensiv, dass eine Bebauung nicht realisiert wird.“

Strohmeier weiter: “In der letzten Sitzung des Bauausschusses wurde ein neuer Vorschlag in die Debatte gebracht: wenn die gesamte Bebauung und Ertüchtigung des Quartierzentrums Menzenberg erfolgen soll, würde der Bolzplatz an der Menzenberger Straße wegfallen. Dafür soll auf Antrag von SPD und Grünen dann der Bolzplatz oberhalb des Hockey Platzes erheblich ertüchtigt und zu mehreren Kleinfeld Spielfeldern ausgebaut werden. Das würde auch der Hockey Club deutlich begrüßen, um den Jugendlichen angemessene Sportmöglichkeiten zu bieten.”

Vor wenigen Wochen investierte der Verein rund 6000 € in die Platzanlage, gab Strohmeier bekannt. Der Rasenplatz bilde die Grundlage für den Hockeysport. Darum müsste der Verein alles dafür tun, um den Platz für Trainer und Spieler so gut wie möglich auszustatten.

Der bisherige Jugendwart Christian Rogon informierte über die Jugendarbeit, die kontinuierlich ausgebaut werde. „Der Nachwuchs gestaltet sich kontinuierlich positiv. Nach einigem „Lehrgeld“ der ganz jungen Mannschaften bahnen sich erste Erfolge an“, so Rogon„auch die Trainerfrage hätte sich deutlich entspannt.

„Wir haben für dieses Jahr wieder zahlreiche Veranstaltungen geplant“, berichtete der zweite Vorsitzende, Joachim Kikillus,  Der Verein werde sich an R(h)einspaziert, der FNE und dem Martinimarkt beteiligen. Selbst veranstaltet der Club einen Vatertagsspieltag, ein Sommerfest, Zelten auf dem Hockey-Platz und vieles mehr. Kikillus:” Auf jeden Fall gehen wir mit großem Optimismus und Elan in die neue Feldsaison.”

Bei den Vorstandswahlen übergab Christian Rogon das Amt des Jugendwartes an Jens Stöber. Das gesamte übrige Vorstandsteam blieb auf seinen bisherigen Positionen.

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sport

„Joe“ Koschade verlässt Dragons

Beitrag

| am

Kämpferherz "Joe" Koschade

Bad Honnef – Nach zwei Jahren verlässt Joachim „Joe“ Koschade die Dragons Rhöndorf und wird sich neuen sportlichen Herausforderungen stellen.

„Ich finde es sehr schade, dass Joe uns verlässt. Ich schätze seinen Charakter und seine leidenschaftliche Spielweise sehr. Daher hätte ich mich gefreut, wenn er weiter ein Drache geblieben wäre“, so Geschäftsführer Alexander Dohms.

Nach einem ersten Jahr als Back-Up von Viktor Frankl-Maus rückte der 2017 aus Bonn gekommene Aufbauspieler in der vergangenen Saison in die erste Reihe der Drachen-Spieler auf und übernahm zudem die Kapitänswürden. In seinen insgesamt 28 Auftritten 2018/19 konnte der 1,82 Meter große Guard durchschnittlich 5,2 Punkte, 3,9 Assists und 2,4 Rebounds für sich verbuchen und unterstrich damit seine Vielseitigkeit.

Weiterlesen

Aegidienberg

Wegen der Hitze: Sportwochenende der Sportfreunde Aegidienberg fällt aus

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg – Aufgrund der zu erwartenden sehr hohen Temperaturen und der damit verbundenen Gesundheitsbelastungen haben sich die Sportfreunde Aegidienberg entschlossen, das Sportwochenende vom 28.06. – 30.06.2019 abzusagen. Ein Ausweichtermin steht noch nicht fest.

Weiterlesen

Sport

TV Eiche-Tanzpaar: Sieg, Aufstieg, Silberrang

Beitrag

| am

Manfred und Katrin Schmickler | Foto: TV Eiche

Bad Honnef – Erfolgreiche TV Eiche-Tänzer! Manfred und Katrin Schmickler haben am letzten Wochenende in Aachen beim „Tanzen im Dreiländereck“ nicht nur alle Tänze in der Sen-III-B-Klasse gewonnen, sondern auch gleich bei ihrem ersten Turnier in der höheren Klasse Sen-III-A nach 5 Tänzen den 2. Platz belegt.

 

Weiterlesen

Stellenanzeige

Werbung

Tipp Termine

Juni, 2019

28Jun(Jun 28)18:0029(Jun 29)17:30Planspiel zum Ernährungsrat: Testspielrunde

29Jun10:0015:00Wiesen und Weiden – Botanischer Bestimmungskurs mit Exkursion

Bernard Paschke

Der Tag des jüngstens Gesichts - Kabarett28. Juni 2019
Noch 3 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X