„Honnef heute Print“ erscheint jetzt monatlich

0

Bad Honnef | Die Printausgabe Honnef heute, die Ende Februar zum erstenmal herauskam, fand viel Zuspruch. Nun soll es jeden Monat eine geben.

„Die redaktionellen Inhalte beziehen sich primär auf soziale, kulturelle und Sport-Themen“, so Rainer Hombücher, Herausgeber von honnef-heute.de und Honnef heute-Print. Dabei soll vor allem das Ehrenamt in den Focus gerückt werden.

Das hat seinen Grund. Denn immer häufiger klagen Organisationen, die dem Gemeinwohl dienen, über fehlenden Nachwuchs oder neue Aktive. „Die Presse muss hier ihren Beitrag leisten“, so Hombücher. Außerdem benötigen die gemeinnützigen Vereine Sach- und Geldmittel. Hier will Honnef heute eine Plattform bieten, die zum Spenden anregt.

Die Zeitung, die bislang aus vier Seiten im Berliner Format besteht, arbeitet mit einem großzügigen Layout, die Beiträge beschränken sich auf das Wesentliche. „Uns geht es nicht um Aktualität oder Analyse sondern um die Steigerung des Bekanntheitsgrades sozialer, kultureller und sportlicher Angebote“, so Hombücher. Für neuste Nachrichten und Hintergründe gibt es die Portale honnef-heute.de, honnefer-zeitung.de und die Tageszeitungen General-Anzeiger und Rundschau.

Damit das funktioniert, ist neben der Akzeptanz der Vereine und Organisationen auch der erkennbare Nutzen für die werbenden Unternehmen wichtig.

Der ist allerdings eindeutig:

  • Die Auflage beträgt zurzeit 13.000 Exemplare pro Ausgabe, über den Vertrieb des Rautenberg Media & Print Verlag werden alle Bad Honnefer Haushalte kostenlos beliefert und 1.000 Exemplare werden in ausgesuchten Geschäften und Restaurants ausgelegt.
  • Wegen der geringen Seitenzahl fallen Anzeigen der Unternehmen viel mehr auf.
  • Das Format bringt Werbebotschaften sehr gut zur Geltung, die Papierqualität vermittelt Hochwertigkeit.
  • Die „sympathischen“ Themen stehen im Einklang mit dem sehr guten Image der Anzeigenkunden von Honnef heute und honnef-heute.de.
  • Print/Internet ist ein optimaler Werbe-Mix.

Darüber hinaus sind Unternehmen, die bei Honnef heute Anzeigen schalten, automatisch „Spender“. Denn von allen Honnef heute-Werbeerlösen geht immer ein Teil an Bad Honnefer Vereine und Organisationen, die das Gemeinwohl unterstützen.

Die werbenden Unternehmen können hier mitbestimmen. So wird unter anderem die Jugendabteilung des Spielmannszuges des TV Eiche eine Spende erhalten. Jetzt raten Sie mal, wer das empfohlen hat?

Nächste Ausgabe: Samstag, 28.3.2015

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein