Connect with us

Geben Sie einen Suchbegriff ein

Honnef heute
shop rheinland - "In Zeiten von Corona sind wir für Sie da!"

Bad Honnef

“In Zeiten von Corona sind wir für Sie da!”

Bad Honnef – “In Zeiten von Corona sind wir für Sie da! Wir haben geöffnet.”, heißt es auf dem Portal shop-rheinland.de, das vom Netzwerk westmedien.de am Sonntag online gestellt wurde. Gemeint sind die Anbieter, die trotz Krise ihren Geschäftsbetrieb – manchmal nur zu bestimmten Zeiten – aufrechterhalten. Das Portal soll einen Überblick geben über die Versorgungsmöglichkeiten während der virusbedingten Einschränkungen in den Kommunen Bad Honnef, Königswinter, Rheinbreitbach, Windhagen, Erpel, Unkel und Linz.

Unternehmen wie beispielsweise Restaurants haben somit die Möglichkeit, an zentraler Stelle ihre Angebote zu veröffentlichen. So sind einige Gastronomien dazu übergegangen, zu bestimmten Tageszeiten eine Art “Drive in” zu organisieren. In der Praxis bedeutet dies, der Kunde bestellt per Telefon und holt dann seine Gerichte ab. Teilweise gibt es auch Lieferangebote. Der Kunde muss eben nur wissen, was möglich ist.

Aber auch andere Dienstleister können über den Vertriebsweg Telefon oder Internet weiterhin verkaufen. Wer einen Weg findet, die Richtlinien beim Kontakt mit dem Kunden einzuhalten, bleibt im Geschäft.

“Alle für den Verkauf oder Vertrieb wichtigen Informationen können über shop-rheinland.de transportiert werden, auch kurzfristig, erklärt Rainer Hombücher von westmedien.de. Beispielsweise wenn über Ostern besondere Verkaufsaktionen stattfinden. So bietet das Bistro Ludwig vom 10. bis zum 13.4.2020 ein Ostermenü für Zuhause an – Lieferservice inklusive. Oder im Restaurant Rheingold können weiterhin vorbestellte Gerichte abgeholt werden. “Das haben wir selber Sonntag in Anspruch genommen. Hat hervorragend funktioniert und lecker war es sowieso”, so Hombücher.

Ein Eintrag auf shop-rheinland.de ist kostenlos, es gibt keinerlei Verpflichtungen. Texte, Bilder und die nötigen Daten wie Adresse und Öffnungszeiten können Interessierte selber über ein selbsterklärendes Formular eingeben. Aber die Infos können auch per Mail (info@shop-rheinland.de) geschickt werden.

Speziell für die Gastronomie stellt übrigens die Rheinbreitbacher Firma Sehen Design einen kostenlosen Shop zur Verfügung. Dazu gibt es hier mehr Informationen.

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Bad Honnef

Von Thomas Heinemann Bad Honnef – Gute Nachrichten für Radfahrer und Freunde der klimafreundlichen Mobilität im Stadtgebiet: Ab 01. Juni kann die Stadt Bad...

Bad Honnef

Bad Honnef – “Es gibt tatsächlich viele planerische Fragen, ganz unabhängig von der Frage der förmlichen Genehmigungsfähigkeit verschiedener Bauabschnitt”. So reagierte der Sprecher des...

Bad Honnef

Bad Honnef – Ein Prestigeprojekt gerät ins Wanken: Letzten Freitag urteilte das Verwaltungsgericht Köln, die Planungen auf der Insel Grafenwerth seien teilweise rechtswidrig. Konkret...

Verkehr

Bad Honnef – Seit dem 20. Mai 2020 können Schwimmbäder wieder unter Einhaltung der Hygienevorschriften geöffnet werden. Freitag tummelten sich bereits die ersten Gäste...

Kulturmeile

Bad Honnef – Abgesagt! Abgesagt! Abgesagt! Seit der coronabedingten Einschränkungen hat in Bad Honnef kein öffentliches Kulturevent mehr stattgefunden. Veranstalter wie 7MMN oder der...

Sport

Bad Honnef – Im März bestritt der FV Bad Honnef sein letztes Meisterschaftsspiel. Dann begann die Corona-Zwangspause. Seit der Lockerung trainieren die HFV-Mannschaften wieder...

Bad Honnef

Rhein-Sieg-Kreis – Nicht nur der BUND zeigt sich zufrieden über die gestrige Entscheidung des Verwaltungsgerichts zur Bebauung der Insel Grafenwerth. Auch der Kreis und...

Kulturmeile

Bad Honnef – Je nachdem wie der Preis liegt, reicht das Geld für “einen Monat Kartoffeln”, verriet Petra Kunau-Goertz von der Bad Honnefer Tafel....

Suchen

Werbung

Beiträge kostenlos abonnieren

Werbung