Vernetzen

Bad Honnef

Jahresversammlung der kfd-Bad Honnef: Dank für enormen Einsatz

Beitrag

| am

Bad Honnef | Die Jahresversammlung der kfd-St. Johann Baptist in Bad Honnef erlebte eine “blumige” Überraschung. Sehr zahlreich waren die Mitglieder erschienen, um an der Versammlung im Pfarrsaal teilzunehmen.

Zunächst beteten die Mitglieder mit Pfarrer Dr. Herbert Breuer für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der kfd-Gemeinschaft.

Die Vorsitzende Ursula Voll erstattete Bericht über die vielfältigen Aktivitäten des vergangenen Jahres: Religiöse Veranstaltungen (Seminare, Andachten, Messen, Wallfahrten, Kreuzweg, Weltgebetstag). Auch Fitnessveranstaltungen für Körper und Geist wurden angeboten. Selbstverständlich war der kfd das Soziale Engagement im Rahmen der Caritas und Spenden für Notleidende weltweit.

Viele Vorträge, Ausstellungsbesuche, Besichtigungen, Feste und Feiern, Fahrten und Ausflüge konnten die Mitglieder miterleben.

Über diesen “Leistungs-Katalog” der kfd staunte besonders Pfarrer Bruno Wachten, der zum ersten Mal seit 10 Jahren Zeit gefunden hatte, an der Versammlung teilzunehmen. Er bedankte sich herzlich bei den vielen Mitarbeiterinnen und der langjährigen Vorsitzenden mit einem schönen Blumenangebinde. Dabei drückte der kfd-Präses seine Bewunderung aus für den enormen Einsatz der kfd-Frauen für die Gemeinde St. Johann Baptist. (U.V.)

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Tipp Termine

Februar, 2019

18Feb19:30Runder Tisch des Sports

21Feb16:0019:00Anliegerdialog zum geplanten Ausbau des Frankeneweges Bad Honnef

22Feb19:30Partnerschaftskomitee Bad Honnef - Berck-sur-Mer - Mitgliederversammlung

22Feb20:00Martyn Joseph.

24Feb11:30Kölsche Mess

Anzeigen

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 89 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

X
X