Vernetzen

Aegidienberg

Jetzt auch CDU für Neubau des Lehrschwimmbeckens in Aegidienberg

Beitrag

| am

Bad Honnef. Zunächst war die CDU zögerlich, was die Zukunft des Lehrschwimmbeckens in Aegidienberg angeht. In einem Antrag im Betriebsausschuss wollte sie sogar eine Kombination mit einem Sibi-Neubau oder eine Überdachung des Inselschwimmbads prüfen lassen.

Während sich SPD und Grüne sofort für einen Neubau in Aegidienberg mit einer 25-Meter-Bahn stark machten, hat sich nun auch die CDU im Rahmen einer Haushaltsklausur für einen Neubau am jetzigen Sandort entschieden. „Uns ist wichtig, dass die einzige Möglichkeit, auch in den Wintermonaten Schwimmunterricht zu erteilen, in Bad Honnef erhalten bleibt“, betonte Sebastian Wolff als Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im Stadtrat der Stadt Bad Honnef.

Zugleich wolle die CDU-Fraktion die Vereine stärken, die auf die Nutzung dieses Angebotes zwingend angewiesen seien, so Wolff. Deshalb sei auch die Entscheidung für eine 25-Meter-Bahn getroffen worden.

In einer heute verschickten Pressemitteilung teilte die CDU Bad Honnef mit, sie wolle mit dieser Entscheidung zugleich den Wohnstandort Aegidienberg stärken. Für die Partei sei es wichtig und richtig, alle denkbaren Alternativen und die langfristigen Auswirkungen dieser zusätzlichen Belastung für den Haushalt zu prüfen. Entscheidend sei letztlich aber der enorme Schaden, der entstehen würde, “wenn das Lehrschwimmbecken ersatzlos entfallen würde, weshalb möglicherweise auch andere Investitionen zurückstehen müssen“, so CDU-Stadtverbandvorsitzender Michael Lingenthal.

 

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aegidienberg

Jillienberg Rievkooche Kirmes

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg – Am Samstag den 31.08. um 16 Uhr, eröffnet Bürgermeister Otto Neuhoff mit dem traditionellen Fassanstich die Rievkooche Kirmes in Aegidienberg. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung vom Spielmannszug der KG Klääv-Botz. Ausgerichter ist in diesem Jahr der Verein für Brauchtumspflege, der tatkräftig durch die Mitglieder der KG Klääv-Botz unterstützt wird.

Ab 19 Uhr sorgt “DJ Chrissi” für abendliche Partystimmung. Sonntag beginnt das muntere Kirmestreiben ab 11 Uhr und um 15 Uhr wird ein tolles Kinderprogramm geboten.

Montag, 02.09., lädt der Verein für Brauchtumspflege ab 10:30 Uhr zum “Frühstück der Jillienberger” ein. Die Kölsch Rock-Pop Coverband “Rhingpirate” heizt dann den Kirmesbesuchern ab 19 Uhr ein. Um 21:30 Uhr findet die traditionelle “Pfannenübergabe” statt, die das Ende der Kirmes einläutet.

So wars im letzten Jahr

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen

Aegidienberg

Fahrer verletzt, Laster schwer beschädigt

Beitrag

| am

Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef

Bad Honnef-Aegidienberg – Glück im Unglück hatte am Abend ein 57-jähriger LKW-Fahrer auf der A3 Höhe Logebachparkplatz Richtung Köln, als er mit seinem Fahrzeug vermutlich wegen Starkregens von der Fahrbahn abkam. Der Laster rutschte dabei in die Böschung und wurde schwer beschädigt. Der Fahrer verletzte sich und wurde vom Rettungsdienst betreut. Kurzzeitig musste die rechte Fahrspur gesperrt werden. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab.

Da der Kraftstofftank beschädigt wurde, musste die Feuerwehr den restlichen Kraftstoff abpumpen.

Im Einsatz war der Löschzug Aegidienberg.

Weiterlesen

Aegidienberg

LKW-Unfall auf A3

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg – Zu einem Verkehrsunfall auf der A3 Höhe Parkplatz Logebachtal Richtung Köln ist vor wenigen Minuten die Feuerwehr Bad Honnef ausgerückt. Nach ersten Angaben soll dort ein LKW in die Böschung gerutscht sein.

Weitere Infos.

Weiterlesen

Wetter in Bad Honnef

Stellenanzeige

hautnah-Kleinkunstkeller

Sommerpause6. September 2019
Noch 19 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Refugees

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt