„Junges Forum Klassik“

0
95
Musik, Cello

Rheinbreitbach – Studierende der Hochschule für Musik und Tanz Köln eröffnen traditionsgemäß mit dem „Jungen Forum Klassik“ das neue Veranstaltungsjahr des Förderkreises Obere Burg. In bewährter Weise wird es wieder von Frau Professor Brigitte Lindner geleitet. Unter dem Motto „Somewhere over the Rainbow“ laden die Mitwirkenden zu einem unterhaltsamen Nachmittag zum Träumen, Lächeln und Genießen ein.

Brigitte Lindner studierte Gesang an der Musikhochschule in München, besuchte die Meisterklasse für Liedgestaltung und absolvierte ihre Ausbildung in Gesangspädagogik. Es folgte eine Laufbahn als Opernsängerin, die sie an viele Bühnen im In- und Ausland führte.

Seit vielen Jahren unterrichtet Frau Professor Brigitte Lindner als Dozentin für künstlerischen Gesang und Gesangspädagogik an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

„Somewhere over the Rainbow“ – mit diesem verheißungsvollen Lied der späten 1930iger Jahre aus dem Film „Der Zauberer von Oz“ laden die Mitwirkenden zu einem unterhaltsamen Nachmittag ein. Freuen Sie sich auf Genre-übergreifende Musik, Arien, Duette und Lieder zum Genießen und Träumen. Am Flügel begleitet wieder die wunderbare Pianistin Yoshiko Terada.

Einlass ab 16:00 Uhr!

Sonntag, den 22.01.2023, 17 Uhr,
Obere Burg Rheinbreitbach, Schulstr. 7a

Kartenbestellung (Eintritt 20 €) per Mail unter info@obere-burg.de oder tele-fonisch unter 02224/3556, Restkarten an der Abendkasse.

Eine Veranstaltung des Förderkreises Obere Burg Rheinbreitbach

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein