Kanalsanierungen in Auerberg und Buschdorf

0
Symbolfoto

Bonn – Das Tiefbauamt der Stadt Bonn beginnt am Dienstag, 1. Juni 2021, mit den Kanalsanierungen in Auerberg und Buschdorf. Betroffen sind die Abschnitte Amsterdamer Straße von Hausnummer 6 bis Brüsseler Straße und Aegidienstraße zwischen Von-den-Driesch-Straße und Hausnummer 3.

Die Sanierung wird in geschlossener Bauweise durch den Einzug eines Schlauchliners durchgeführt. Die Sanierungsstrecke beträgt insgesamt ca. 190 Meter. Wegen des Umfangs der Arbeiten ist es unvermeidlich, dass es zu Beeinträchtigungen kommt, der Verkehr kann jedoch weiterhin passieren.

Die Baumaßnahmen kosten rund 40.000 Euro und werden voraussichtlich Ende Juni 2021 beendet sein. Durch schlechtes Wetter kann es Verzögerungen geben.
Die Anwohnerinnen und Anwohner werden mit Bürgerbriefen über die Maßnahmen informiert.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein