Vernetzen

Selhof

Kirchenwache gesucht für die Ausstellung „Flucht bewegt“ in St. Martin

Beitrag

| am

Bad Honnef. Die Katholische Jugend Agentur Bonn hat mit Jugendlichen und der Künstlerin Jana Merkens zusammen eine Ausstellung zum Thema „Flucht bewegt“ konzipiert, die vom 02.12.-16-12-2018 im Sendungsraum Bad Honnef/Unkel und da in der Kirche St. Martin, Selhof, Station macht. Die Eröffnung der Ausstellung findet in der Familienmesse am 02.12.2018 um 11.30 Uhr statt.

Die Exponate zeigen verschiedene Situationen zum Thema Flucht. Es gibt Mitmachstationen, an denen die Ausstellungsbesucher selber aktiv werden können. Insbesondere für Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse ist der Besuch empfehlenswert.

Um die Kirche möglichst täglich offen zu halten, werden Personen gesucht, die während der Öffnungszeiten anwesend sind.

Geplant ist eine tägliche Öffnung der Kirche von 10.00 -12.00 Uhr und von 14.00 -17.00 Uhr. Während Gruppenführungen ist kein Wachpersonal nötig. Gruppenführungen sind auch außerhalb der angegebenen Öffnungszeiten möglich. Anmeldungen bitte im Pastoralbüro tel. 02224/ 93 15 63.

Wer einen oder mehrere Wachdienste übernehmen können, wird gebeten, sich im Pastoralbüro Bad Honnef zu melde oder sich in der in der Kirche St. Martin ausliegenden Liste einzutragen.

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Tipp Termine

Februar, 2019

21Feb16:0019:00Anliegerdialog zum geplanten Ausbau des Frankeneweges Bad Honnef

22Feb19:30Partnerschaftskomitee Bad Honnef - Berck-sur-Mer - Mitgliederversammlung

22Feb20:00Martyn Joseph.

24Feb11:30Kölsche Mess

24Feb14:00Ausstellung "antiform Ladenzeile"

Anzeigen

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 86 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

X
X