„Kölsche Weihnacht Paveier & Freunde“ begeisterte im Kursaal

0
paveier (21)

Bad Honnef – Einen grandiosen Nachmittag erlebten heute die Besucher des Paveier-Konzerts „Kölsche Weihnacht Paveier & Freunde“ im vollbesetzten Kursaal. Sie erlebten ein kölsches Weihnachtskonzert mit kölschen Weihnachts-Leedcher, bunt gemischt mit bekannten Klassikern. Veranstalterin war die KG Halt Pol.

paveier (19)
Sopranistin Constanze Störk

Neben einer Weihnachtsgeschichte, die Frontmann Bubi Brühl vortrug, gab es auch wieder Auftritte von Freunden. Sopranistin Constanze Störk sang das „Mariä Wiegendlied“ und „Ave Maria“, Kempes Finest „Bring mich noh Huss“ und „Wemmer hät soll m`r jevve“. Ebenfalls dabei das Streichquartett „Kwartett Latäng“. Die Lachmuskeln strapazierte der Meister der Büttenreden, „Sitzungspräsident“ Volker Weininger – gedopt mit drei Kölsch.

Die Paveier selbst begannen mit „Dä Kalender“ und endeten mit zwei Zugaben. Eine davon natürlich „Heimat es“.

Zum ersten Mal fand die Veranstaltung im Bad Honnefer Kursaal unter der Betreiberschaft der Kirberg GmbH statt. Bedingung für den Zutritt war die Einhaltung der 2G-Regelung. Es galt Maskenpflicht.

paveier (1)

Sitzungspräsident Volker Weininger

paveier (17)
Streichquartett „Kwartett Latäng“

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein