Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises konstituiert sich

0
574

Rhein-Sieg-Kreis | Diese wird durch den neu gewählten Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, Sebastian Schuster, eröffnet. Nach der offiziellen Bestellung der Schriftführer für den Kreistag wird der Altersvorsitzende, Helmut Weber, die Vereidigung des Landrats und die Einführung in sein Amt vornehmen.

Zur ersten Amtshandlung des Landrats werden die Einführung und Verpflichtung der achtzig Kreistagsmitglieder zählen; diese verpflichten sich, in ihrer Tätigkeit ausschließlich nach dem Gesetz und ihrer freien, nur durch Rücksicht auf das öffentliche Wohl bestimmten Überzeugung zu handeln. Danach soll über die Anzahl der stellvertretenden Landräte / Landrätinnen entschieden werden, woraufhin sich ihre Wahl, Einführung und Verpflichtung anschließt.

Des Weiteren werden die Kreistagsfraktionen Ausschüsse bilden; in den Fachausschüssen werden unter anderem die Entscheidungen im Kreistag vorbereitet. In der konstituierenden Sitzung geht es zunächst um die Anzahl, Größe, Bezeichnung und Verteilung der Ausschüsse.

Weiterhin wird der Wahlprüfungsausschuss gebildet mit Benennung seiner Mitglieder. Ebenso entscheiden die Mitglieder des Kreistags über ihre Vertreter / Vertreterinnen in der Landschaftsversammlung Rheinland (LVR), im Regionalrat sowie im Braunkohleausschuss.

In der Sitzung des Kreistags am 21. August 2014 werden die Ausschussmitglieder, also Kreistagsmitglieder und Sachkundige Bürgerinnen und Bürger, gewählt. Auch wird über die Vertretung des Rhein-Sieg-Kreises in den weiteren Gremien entschieden.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur konstituierenden Sitzung des Kreistags am Freitag, 4. Juli 2014, um 14.00 Uhr, im Siegburger Kreishaus, Großer Sitzungssaal A 1.16, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 53721 Siegburg, eingeladen. v

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein