bbdhund badhonnef 2021
Birgit Buchloh (rechts, mit Bolle) und Jessica Rosenstein (mit Fido) suchen noch Verstärkung für den Besuchs- und Begleitungsdienst mit Hund. Foto: Ralf Klodt/MHD

Bad Honnef – Die Bad Honnefer Malteser sind auf den Hund gekommen! Die katholische Hilfsorganisation richtet einen Besuchs- und Begleitungsdienst mit Hund ein. Ziel des neuen Dienstes ist es, Betagte und Menschen mit Behinderung eine Freude zu machen. Dafür werden noch ehrenamtliche Mensch-Hund-Teams gesucht.

„Wenn bedürftige Menschen mit einem sanftmütigen Vierbeiner zusammenkommen, dann passieren wundersame Dinge“, weiß Birgit Buchloh zu berichten, die Leiterin des Besuchs- und Begleitungsdienstes mit Hund der Honnefer Malteser. Das Prinzip sei ganz einfach: „Hundehalter, die sich hier ehrenamtlich engagieren, besuchen regelmäßig mit ihrem Tier kooperierende Seniorenwohnheime und statten Interessierten dort einen Besuch ab.“ Auch Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Einrichtungen im Hospiz- und Palliativwesen sollen besucht werden.

Die Besuchten freut das sehr und bringt Abwechslung und Bewegung in ihren Alltag und weckt auch Erinnerungen an frühere Erlebnisse mit eigenen Hunden. Buchloh sagt: „Jedes Mal, wenn ich mit meinem Hund bei Älteren oder Menschen mit Behinderung vorbeischaue, haben die schnell ein Lächeln im Gesicht.“ Auch ihrem Labrador-Rüden „Bolle“ macht der Dienst sichtlich Spaß: Der eigens für den Dienst ausgebildete Hund lässt sich nicht nur von den Besuchten streicheln, sondern auch brav spazieren führen, wenn es deren körperliche Fitness zulässt.

In zunächst kleiner Besetzung gehen jetzt die ersten Mensch-Hund-Teams an den Start – natürlich unter strengen Schutzvorkehrungen wegen Corona. Es werden noch weitere Menschen mit Hund gesucht, die im Malteser-Besuchsdienst ehrenamtlich mitwirken möchten. Darauf bereiten die Malteser sie dann durch spezielle Schulungen und Trainings vor, die von einer qualifizierten Hundetrainerin durchgeführt werden. Birgit Buchloh leitet die Gruppe gemeinsam mit Jessica Rosenstein.

Wie immer im Ehrenamt, bekommen die Teams, die ihre Zeit und Nähe schenken, einiges von den Beschenkten zurück – etwa das gute Gefühl, geholfen zu haben. Wer nun auch Lust bekommen hat, sich mit seinem Vierbeiner bei den Maltesern wöchentlich eine Stunde lang oder auch länger zu engagieren, soll sich melden. Infos gibt es unter: bbdhund.badhonnef@malteser.org oder Tel.: 0171/3873965

dlh

Unser Foto: Birgit Buchloh (rechts, mit Bolle) und Jessica Rosenstein (mit Fido) suchen noch Verstärkung für den Besuchs- und Begleitungsdienst mit Hund. Foto: Ralf Klodt/MHD

hcw
hcw

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein