Leichtathletin Anna Riese wird für herausragende Leistung ausgezeichnet

0
1821

Bad Honnef | Anna Riese vom LV Bad Honnef ist die diesjährige Preisträgerin des von der Kreissparkassenstiftung verliehenen Rhein-Sieg Sportförderpreises. Bei der am 19.01.2017 im Stadtmuseum Siegburg veranstalteten Preisverleihung nahm sie den Preis entgegennehmen.

Die junge Siebenkämpferin konnte die Jury mit 17 Kreismeistertiteln in den letzten drei Jahren, ihrem Siebenkampfsieg in Betzdorf und Finalteilnahmen an Landesmeisterschaften überzeugen. Auf die Frage eines Rundfunkreporters, ob es nicht schwierig sei, so viele Disziplinen gleichzeitig zu trainieren, antwortete Anna Riese, dies sei genau die Herausforderung und die Abwechslung, die ihr so sehr an der Leichtathletik gefalle.

Landrat Sebastian Schuster, der Präsident des Kreissportbund Rhein-Sieg Wolfgang Müller und Robert Heil, Vorsitzender des Leichtathletikverbands Bonn/Rhein-Sieg, gehörten zu den ersten Gratulanten und auch Vater und Trainer freuten sich gemeinsam mit der 15-Jährigen über diese hohe Anerkennung ihrer starken Leistungen. (SeS)