LVB begeistert von Sporthalle St. Josef

0

Bad Honnef – Endlich Bälle werfen, die nicht auf halbem Weg von der gegenüberliegenden Wand abgefangen werden. Endlich komplette Sprints trainieren und nicht nur den Start und Antritt. Endlich mehr als zwei Hürden hintereinander stellen können.

Die Kapazitäten an Sporthallen in Bad Honnef, die inbesondere im Winterhalbjahr diese Trainingsmöglichkeiten bieten, sind rar gesäht. Dem Leichtathletikverein Bad Honnef ist es nun gelungen seinen Nachwuchsathleten erstmals diese Trainingsmöglichkeit bieten zu können. In der Sporthalle der St. Josef – Schule eröffnen sich Trainern und Athleten nun die Möglichkeiten einer kompletten Dreifachhalle.

Vorsitzender und Trainer Sebastian Stüber betont: ,,Dieser weitere Optimierungsschritt ist das Ergebnis nachhaltiger, qualifizierter und hochmotivierter Zusammenarbeit aller LVB-Kräfte. Der LVB – das sind nicht nur Vorstand, Trainer und Athleten, sondern auch die treuen lokalen Förderer, die uns seit Jahren begleiten und mit zur LVB-Familie gehören.“

Trainerkollege Marius Vrbicic zeigte sich nach den ersten Trainingseinheiten genauso begeistert wie die Kinder: ,,Das hebt unsere Trainingsmöglichkeiten auf ein ganz neues Level.“

Kinder von 10-12 Jahren, die Interesse haben, Leichtathletik auszuprobieren, können dies nun immer donnerstags und freitags, jeweils von 18:00 – 19:30 Uhr, in der St. Josef – Sporthalle tun und sind herzlich willkommen.

Aber auch ältere und jüngere Interessenten sind selbstverständlich genauso willkommen. Die Mädchen-Sprintstaffel beispielsweise würde sich sehr über pfeilschnellen Zuwachs freuen.

Wenn du also zwischen 12 und 14 Jahren bist und Teamplay mit Geschwindigkeit voll dein Ding ist, solltest du unbedingt mal vorbeischauen. Montags, und freitags von 17:30 – 19:00 Uhr wird in der Sporthalle der Löwenburg-Grundschule trainiert, mittwochs zur gleichen Zeit auf dem Menzenberger Sportplatz.

Im Sommerhalbjahr dann jeden Tag auf dem Sportplatz.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein